Archiv der Kategorie: Uncategorized

Wartezimmerblues

Gehen Ärzte eigentlich mal in ihre eigenen Wartezimmer? Bestimmt nicht. Sonst würden sie wahrscheinlich schreiend rauslaufen. Aber was sollen sie auch in ihrem Wartezimmer? Da sitzen doch nur Patienten! Außerdem waren sie da doch vor zwanzig Jahren schon mal drin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 19 Kommentare

Dem Coiffeur ist nichts zu schwör

„Wie geht’s, Madame?“ Murat lächelt mich ein bisschen zerstreut an und schiebt mir galant den Stuhl unters Hinterteil. „Was soll gemacht werden?“ „Schneiden, bitte!“ Murat legt die flache Hand auf meinen Kopf und wuschelt mit gespreizten Fingern durch meine Haare. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 10 Kommentare

HELP! 2

Sie kramt in ihrer Handtasche. Ohne Erfolg. “Sie müssen doch so Zettel ausfüllen,” sagt sie, “wie lange ich hier war und so. Und unterschreiben.” Doch leider hat sie das Formular vergessen. Ich wundere mich über gar nichts mehr. Paula wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

HELP 1

Marie ist umgezogen. In eine schöne Wohnung, in der noch viel gemacht werden soll. Sehr viel. Beruflich hat sie gerade auch einiges um die Ohren und die Übergabe der alten, inzwischen renovierten Wohnung macht ihr Bauchschmerzen. „Die sind pingelig. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 18 Kommentare

Hallo, ihr Touries!

Wenn Leute mit Rollkoffer draußen vor der Haustür stehen und mit dem Schlüssel im Schloss herumstochern, dann weiß ich gleich: Aha, Touristen!. Ich sage dann ‚Hello’, helfe, die Tür aufzuschließen – ich hab zwar was gegen Ferienwohnungen, aber ich muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 20 Kommentare

petits fantômes

Ich mag Individualisten. Die sind mir tausendmal lieber als genormte Langeweiler. Nur bei meinem Auto sieht die Sache anders aus. Das soll, bitte schön fahren – einfach normal fahren – ganz ohne Extravaganzen und Marotten. Aber nein, mein Auto ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 15 Kommentare

Graue Tage

Ich telefoniere mit Carla – sie fahren morgen weg, nach Marokko. Josef bemailt mich, er ist zwar in Rente, arbeitet aber jetzt für ein halbes Jahr in Fernost. Klara lädt mich ein, sie hat sich komplett neu bemöbelt. Frank schickt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 23 Kommentare