Ganz kurz

Ferien und Feiertag – aber nicht für Frau Freitag und mich.
Wir sind nämlich in Holland und hier ist heute neben SEHR schlechtem Wetter normaler Werktag.
Die Klassenfahrt habe ich überlebt- war schön jewesen! Null Freizeit (auch nicht für die Jören), extrem viel Bewegung und bis auf die erste Nacht ab 23.00 Uhr RUHE u. schnarchende Schüler… Ehrlich! Das hatten wir unserem ausgefeilten „Kinder-Kaputt-Programm“ zu verdanken, wie es Hamudi nannte.
Mehr dann später… das Internet hier ist wackelig, schon ein Wunder, wenn ich diese drei Sätze rauskriege…
Tot ziens!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

43 Antworten zu Ganz kurz

  1. gaelic lupin schreibt:

    Yeah! Frl. Krise lebt also DOCH noch! (Hatte da schon leichte Bedenken, auf Grund der Funkstille trotz Klassenfahrtende 😉 )
    Ich freu mich auf Klassenfahrts- und Urlaubsbericht und wünsche eine entspannt erholsame Reiserei den beiden Damen.

  2. stellinchen schreibt:

    Kinder-kaputt-Programm ^^
    Klingt anstrengend, aber mir war das als Schüler lieber, als Langeweile 😉

  3. puzzle schreibt:

    Für das „Kinder-Kaputt-Programm“ gibt es sicher eine große Nachfrage!

  4. nadineswelt schreibt:

    So ein vernünftiges Kinder-Kaputt-Programm hat schon was!

  5. friedapoulin schreibt:

    In unserer wunderschönen Stadt im Grenzgebiet zwischen dem süd-westlichen Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden war es, für einen gewöhnlichen Mittwoch, auch sehr, sehr voll.
    Trotz der recht hohen Anzahl an deutschen Studenten höre ich in den Geschäften selten so viel Deutsch.
    Naja, hauptsache die Kasse klingelt 🙂

  6. Roland_09 schreibt:

    Schön auf den Punkt gebracht, Hamudi!

  7. Nini schreibt:

    Na dann Frl. Krise – nicht zu viele Frikandeln essen und genug Lakritz mitnehmen! Wir harren hier derweil gespannt auf den Bericht von der Klassenfahrt!
    By the way, ich habe die Tage eine Leseprobe von „Ghetto-Oma“ gelesen – und bin schon gespannt, hat gut getan, die „alten Bekannten“ wieder zu lesen 😉

  8. name erforderlich schreibt:

    …laaange gespanntes Warten…

    NL-Wetter für Morgen:
    Wechselhaft mit kräftigen Schauern aus schnell heranziehenden Regengebieten.
    Die Sonne scheint wenn nur kurzfristig.

    Weitere Aussichten:
    Es ist meist stark bewölkt bis bedeckt, vielfach trübe und es fällt verbreitet Regen.

    Ich hoffe, Holland ist nur eine Tagestour… 😉

    tot kijk von der holländischen Grenze

  9. inneres Stimmchen schreibt:

    Aha- die Lehrer machen das also ganz mit Absicht dass die armen Kinderlein ab 23 Uhr komatös vor sich hin schnarchen 😀

  10. spreemieze schreibt:

    bei mir im hostel waren auch diverse klassenreisen zu gast…muss noch was drüber schreiben…boah, Pubertät – böse

  11. dfhjhxs schreibt:

    Ein Lebenszeichen 😀 endlich! Hab mir auch schon Sorgen gemacht, dass es hier UND bei Frau Freitag so ruhig ist!

  12. Heini schreibt:

    Willkommen zurück. Gibt es diesen trinkbaren Pudding noch in den Niederlanden?

    • Hummel schreibt:

      vlan!!!! ❤

    • Raoul schreibt:

      Vla. Jep, gibt’s noch – jetzt auch als Dubbel oder Triple-Vla mit Vanille, Schoko & einer Karamellsaucentrennwand. Außerdem Frikandel speciaal mit Curry-Ketchup, Majo & Zwiebeln, Cassislimonade (warum zur Hölle gibt’s die bei uns eigentlich nicht?) und die guten Tiger Nootjes. Und zu Silverster Oliebollen. Und die Looza-Säfte. Ein rundum leckeres Land. 🙂

    • michael schreibt:

      Genever ?

      • Tricia McMillan schreibt:

        Vla!
        Na klar gibbet den noch! In zig verschiedenen Sorten.
        Und Stroopwafles und Fritts Satee…

      • Olaf aus HH schreibt:

        In Dänemark hieß das damals „Lindas Kakaomaelk“ (das war seeehr dickflüssige Kakaomilch oder gerade noch fließfähiger Schokoladenpudding – in den siebziger Jahren mein Hit in den Ferien, am besten direkt aus dem Kühlregal).
        Ob es die heute noch gibt, weiß ich nicht.

        Sie müssen aber unbedingt wiederkommen – Sie beide !
        Ohne Krise und Freitag läuft hier nichts so richtig.
        Und das Wetter hier
        ist
        auch
        Mist.

        (Mein Poem exklusiv für Sie…)

      • Janna schreibt:

        Fla! und gibt es noch

      • Hus Bao schreibt:

        Vla 😉

  13. zartbitterdenken schreibt:

    Kinder-Kaputt-Programm funktioniert auch bei den eigenen Plagen, Patenkindern, usw sehr gut.

  14. peaceiscake schreibt:

    Wenn es gefallen hat, wieso schreibt man dann überlebt? Ich möchte nicht unhöflich sein, doch als Schüler, der nie probleme mit seinen Lehrern hatte, frage ich mich, warum muss man so negativ denken. Es gibt durchaus positive Seiten an einer Klassenfahrt, oder nicht?
    trotzdem freundliche Grüsse (:

  15. Blogolade schreibt:

    schöne Ferien liebe Frl. Krise!

  16. benner98 schreibt:

    hehe

  17. RogueEconomist schreibt:

    Dann waren sie zwei auch welche von vielen Leuten, von denen ich gestern im Verkehrsfunk gehört habe? 🙂

  18. Kasumi schreibt:

    Leuk dat je er weer bent! Ich arbeite grade in den Niederlanden und das Wetter war gestern in der Tat furchtbar; heute ist es auch erst gegen Nachmittag aufgeklart…
    Geniesse noch kurz die Ruhepause… auf das Kinder-Kaputt-Programm bin ich auch gespannt!

    @Heini: Jupp, den gibt es immer noch und er schmeckt immer noch gleich lecker. 😉

  19. zweitesselbst schreibt:

    ah das sind aber wieder mehr als drei Sätze , auch alles guude ♥lich!

  20. cleo1602 schreibt:

    Wie haben Sie es nur geschafft, gleichzeitig mit Frau Freitag unterwegs zu sein? Das hätte ich mit meiner Nachbarschulkollegin nie geschafft!

  21. freudefinder schreibt:

    Na, die Kinder werden sich doch noch was einfallen lassen, wie sie die Lehrer auch nachts wach halten – oder hat sich sooo viel geändert?

  22. Marielle schreibt:

    Und Sie kommen nicht zum Besuch vorbei?
    Jetzt muss man in Holland „kruidnootjes“ kaufen. Die mit Schokolade sind am leckersten!

  23. nicabel schreibt:

    aber macht ein Kinder-kaputt-Programm nicht auch die Lehrer kaputt? viel Spass in Holland! Ist ja fast wie in Belgien, nur das Nederlands klingt besser ;).

  24. Meine letzte Klassenfahrt war die schönste.. wir durften alles, nur nichts übertreiben und wir haben uns alle dran gehalten.

  25. Minou schreibt:

    Frl.Krise ist tot, es lebe……sch**** ich brauch nen neuen Blog.
    Also würden die vorhandenen Kommentare mich nicht eines Besseren belehren, müsste ich annehmen, dass sie von der Horde im Schlaf überfallen und mit angespitzten Zahnbürsten erdolcht wurden. TSSSSS!!!! Wie können sie uns so hängen lassen?!?!

  26. Olaf aus HH schreibt:

    Himmel !!

    Waf iff’n hier feit etlichen Tagen (nicht) lof ??
    Ich habe mal wieder Fnupfen und es tut fich hier nichtf…
    Mift, würde Bernd daf Brot jetft fagen.
    Libef Frollein Krife, feien Fie Barmherfig und fchreiben Fie etwaf fur meine Heilung.
    Jetft.
    Helplessly hoping

    -;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s