Der Simser

„Zehn fehlen!“ sagt Erkan verbittert. „Vallah, warum bin ich aufgestanden?“
Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt….
Die beiden schriftliche Prüfungen haben unsere Schüler offensichtlich erschöpft, sie brauchen heute dringend eine Auszeit. Sogar Emre und Hassan sind nicht da, von Ömür ganz zu schweigen!
Außer der Erschöpfung greift auch Frustration um sich.
„Ich hab‘ gelernt und gelernt und bestimmt bin ich durchgefallen!“ stellt Necla fest. „Soviel hab ich noch nie in Leben gelernt, ich schwöre!“
„Tscha,“ sage ich, „ihr hattet da was falsch verstanden, vier JAHRE Lernen war gefordert, nicht vier Wochen!“
Ich weiß schon genau, wie das weitergeht. Die Prüfung ist vorbei, weshalb sollte man jetzt noch regelmäßig in die Schule kommen? Dieser Ansatz in Kombination mit dem schönem Wetter wird dafür sorgen, dass unsere Klasse leer und leerer sein wird. Zehn fehlende Schüler! Das wird jetzt Standard. Dabei wäre es auch wichtig noch für die Zeugnisnoten zu ackern… die Prüfung ist ja nur EIN Teil des Abschlusses.

Die einzige, die sich allerbester Laune erfreut, ist Gülten: Das Leben ist schön! Sie hat eine Stelle! Und für den dafür geforderten erweiterten Hauptschulabschluss muss sie nicht mal die Prüfung bestehen! Und last but not least: Ihr geheimnisvoller Verehrer hat sich heute wieder gemeldet!

Alle sind wie elektrisiert: Wer Verehrer? Was geheimnisvoll? Wie gemeldet?

„Abooooo…!“ Gülten springt auf und posaunt: „Ich bekomme jeden Tag SMS von ein Junge von unsere Schule, aber ich weiß nicht von wen!“
„Was schreibt er?“ fragt Fuat. Die erste Frage, die er seit Monaten im Unterricht stellt, ich schwöre!
„Er schreibt voll nette Sachen!“ berichtet Gülten stolz. „Beim Fußballspiel vorgestern er hat geschrieben: ‚Guckst du Fußball? Dein Liebling hat Tor geschossen.‘ Also Ronaldo meinte er. Oder heute er schreibt: ‚Gülten, du bist anders als die anderen. Du hast voll guten Charakter, du siehst gut aus, du bist intelligent…’“
Weiter kommt sie nicht, alle schreien durcheinander. Die Jungen vor Vergnügen, die Mädchen vor Empörung.
„Was ist?“ Gülten guckt beleidigt in der Gegend herum.
„So was schreibe ich auch immer!“ brüllt Erkan und Sara ruft: „ Glaub ihn nicht, das schreiben alle!“
„Niemals!“ sagt Gülten gekränkt.
„Weißt du wirklich nicht, wer das ist?“ fragt Azzize.
Gülten schüttelt den Kopf. „Ich rufe ihn an, aber er geht nicht dran!“
„Wie ist denn die Rechtsschreibung von dem Kerl?“ frage ich. Mein kriminalistischer Ehrgeiz erwacht…
„Üff! Ganz schlecht. Ich sage Sie, er vergisst immer voll viele Buchstaben und so!“
Genau besehen nützt mir diese Auskunft wenig! Leicht zu identifizieren wäre nur jemanden, der alles RICHTIG schriebe!
„Woher weißt du, dass er von unsere Schule ist?“
Gülten zuckt mit den Schultern. „Er sagt so!“
„Und überhaupt ‚Kerl‘?“ sage ich. „ Vielleicht ist es ja gar kein Junge…?“
„Was denn sonst?“
„Ein Mädchen?“
Gülten tippt sich an die Stirn.

In der achten Stunde haben wir Kunst. Die üblichen Verdächtigen haben sich um einen Tisch gescharrt, malen und unterhalten sich übertrieben laut über ihr hartes Schicksal, das ihnen in Form von Frl. Krise mal wieder das Leben ruiniert.
Um die Gemüter abzulenken, lasse ich beiläufig die Frage fallen: „Gülten, hat sich dein großer Unbekannter noch mal gemeldet?“
Gülten zieht eine Augenbrauen hoch und weist mit dem Kinn in Richtung Fatih.
Hä? Ich versuche mit meiner Mimik ein Fragezeichen zu bilden.
Gülten steht auf, stellt sich ganz dicht neben mich und zischelt mir halblaut ins Ohr:“Wir haben alle Händynummern verglichen. Es ist die Nummer von Fatih!“
„Nein!“ Ich bin geschockt. Fatih! Das glaube ich nicht. Der spielt doch in der Hackordnung unserer Klasse eine ganz unscheinbare Rolle. Als Womenizer ist er noch nicht in Erscheinung getreten… Und dann wagt er sich gleich an das Alphahuhn heran. Alle Achtung!
„Doch! Ich hab ihn gefragt, aber gibt nicht zu!“
Fatih beobachtet uns aus den Augenwinkeln und malt ruhig weiter, als ob nichts wäre.
„Und?“ frage ich.
Gülten guckt mich an, als ob ich gerade vorgeschlagen hätte, sie solle den Papst ehelichen.
„PHHHH“, sagt sie laut und deutlich und hängt noch ein verächtliches: „Was glaubt er, wer er ist!“ an.

Armer Fatih!
Aber jetzt haben wir ja erstmal vier Tage frei! Und meine Lieben sind soooo vergesslich….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter wie süß... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Der Simser

  1. kamerakidz schreibt:

    irgendwie ist es schon unglaublich, dass schultäglich so spannende geschichten passieren! bei mir war es damals nicht so aufregend. und sie können aber auch schön erzählen! ich muss mal wieder zwischenapplaudieren: *klappklappklapp*

  2. pantherle schreibt:

    Toll geschrieben – und absolut süß!

  3. Ich eben wer sonst schreibt:

    Uuuh Frl. Krisi malst du uns die Hackordnung deiner Klasse mal auf? Bitte!!

  4. Stefan K. schreibt:

    Für ein „Alphahuhn“ (göttlicher Ausdruck! 🙂 ist Gülten aber ziemlich naiv im Umgang mit annonymen Komplimenten… 😉

  5. Inch schreibt:

    Arrghh Mädchen sind manchmal so…

  6. Olaf schreibt:

    Whou, wow ,Whouu –
    > Als Womenizer ist er noch nicht in Erscheinung getreten… Und dann wagt er sich gleich an das Alphahuhn heran. Alle Achtung! <

    Oha – mancher mag für sich eineTraumfigur sein, eine Wunschgestalt wahrnehmen, zunächst in seinem/ ihrem Sinne, die begehrt wird – doch dann, wenn es shei/ shy/ ernst wird.

    Oh je.
    Help.
    Zugleich sehr schön.
    Habe einen furchtbaren Tag hinter mir und bitte um Nachsicht.

  7. Olaf schreibt:

    Me too.
    Für mehr reicht es heute nicht mehr.
    Nicht wirklich.Schmerz in den Knien. Und jetzt auch noch Rücken. Das alles am Freitag abend.
    Knirsch. Grätz.
    Was mache ich gerade falsch ?
    Later you’ll be win, the loser will be last…
    Herrjeh.

  8. Roxy schreibt:

    Der arme Fatih 😦 ICH hätte mich gefreut!

  9. Nadine schreibt:

    Fatih ist ganz schön mutig…

  10. kingkenny7 schreibt:

    Fatih tut mir jetzt wirklich leid, da alle Bescheid wissen. Eine ziemlich unangenehme Situation. Ob er vielleicht doch eine Chance hat?

  11. Kejo111 schreibt:

    Ätsch, wir Hamburger haben nicht nur Brückentage, sondern die ganze nächste Woche frei!

    Armer Fatih. Nun war er sooo mutig und wird doch nur zum Gespött. Mädchen können echt fies sein.

  12. Kennguru schreibt:

    Naja, naja… da kriegt die gute Gülten seit Tagen SMS und hat sich bisher nicht auf die Suche nach dem Absender gemacht? Aber kaum taucht Inspector FRL auf der Bildfäche auf, wird der Täter entlarvt. Also wenn Sie wirklich so gut sind, dann würde ich sie auch mal engagieren…

    4 Wochen Lernen? Das glaube ich nicht, ich würde eher auf 4 Tage oder Stunden tippen, aber 4 Wochen???

  13. freudefinder schreibt:

    dabei hat es sie doch so beflügelt, als er noch anonym war. Hätte einfach weiter die Komplimente genießen sollen, statt sich darüber lustig zu machen – nun freut sie sich leider nicht mehr so da drüber…. und der Junge tut mir tatsächlich auch leid. Köstlich geschrieben…….

  14. 西の魔女 schreibt:

    Fatih tut mir auch leid. Erst voll süß mit Komplimenten und allem, und als dann rauskommt, dass er es ist, ist’s plötzlich nicht mehr toll. Ich hoffe, er versucht sich demnächst an andere Mädels und gibt nicht einfach auf.

  15. Tricia McMillan schreibt:

    „Was glaubt er, wer er ist?“
    In der Fantasie sind die Verehrer halt immer die Alphahähnchen und nicht die Fatihs… *seufz*

  16. Frl. Duden schreibt:

    Hallo Frl Krise, ich will ja nicht quengeln, aber „scharren“ist was anderes als „scharen“…. um Tische „schart“ man sich wohl eher, wohingegen Alphahühner bisweilen „scharren“. Was genau wollten sie denn erzählen? …;).
    Nichts für ungut, die Geschichten sind „voll süß“ und „Alphahuhn“ ist einfach umwerfend.

  17. Kejo111 schreibt:

    „Fatih“ spricht man doch gar nicht so aus wie „Vati“. OK, Deutsche vielleicht – aber richtig ist’s nicht. Das h am Ende ist nicht stumm!

  18. erzaehlmirnix schreibt:

    „Leicht zu identifizieren wäre nur jemanden, der alles RICHTIG schriebe!“ *chrchr* Also ich finde schon „Gülten, du bist anders als die anderen.“ toll. Anders ALS…. er hat ALS geschrieben ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s