Prüfungspause

„Deine sind ja heute völlig durch den Wind! Die haben sich wohl gestern verausgabt!“ ruft mir Frau Schneider zu, während sie mich zügig überholt. Ich schleiche gerade leicht gebeugt in Richtung Treppenhaus – nicht vor Gram, sondern wegen der Rückenblockade, die mich heute morgen beim Haarefönen überfiel. So ein Scheiß! Zum Glück kann ich mich noch bewegen, wenn auch nicht gerade elastisch.
„Meine“ empfangen mich im vierten Stock mit lautem Getöse (Fuat tritt mal wieder einen Stuhl durch die Gegend), aufmunterndem Gejohle (Aynur, Erkan und Hanna) und besorgten „Frl.-Krise-was-ist-los“-Rufen (Nesrin, Hassan und Ömür). Diese Drei sind sehr mitfühlend, sie geleiten mich wie eine Hundertjährige zu meinem Stuhl und versichern mir, ich müsse keinen Unterricht machen, wenn es mir soooo schlecht ginge…
Die Klasse ist halbleer, die Fehlenden sind schön zu Hause geblieben, chillen oder üben Mathe.
Die Anwesenden löchern mich nach den Ergebnissen ihrer Arbeiten, aber ich darf ja nichts verraten.
„Sie MÜSSEN mir sagen, Frl. Krise!“ beschwört mich Azzize, „Vallah! Sonst ich kann nicht mehr leben!“
„Und ich kann morgen nicht Mathe schreiben!“ kräht Ömür.
„Mathe?! Strengt euch in Mathe an!“ empfehle ich und Azzize schreit auf: „Ich hab Fünf in Deutsch, stimmts??? Wenn ich mich in Mathe anstrengen soll!“
„Deine Arbeit hab ich noch gar nicht nachgeguckt,“ lüge ich.
„Frl. Krise, ich hab, glaube ich, 99 von 120 Punkte!“ behauptet Mustafa, „was ist das für Note?“
„Niemals! 99 Punkte!“ Hassan tippt sich an die Stirn. „Aboooo, ich habe Arbeit verkackt, war voll schwer…! Oder, Frl. Krise?“
„Ist das Drei?“ Mustafa läßt nicht locker.
„Frl. Krise, sie haben mir voll die Laune verdorben,“ zetert Azzize, „ sagen sie mir, hab ich Fünf oder nicht?“
Nesrin versucht es anders. Sie kommt ans Pult, stützt ihre Ellenbogen auf, nähert ihr Gesicht meinem Gesicht und haucht: „Besteeeee! Ist meine Arbeit gut?“ Diesmal muss ich nicht lügen, sie hat an der Hauptschulprüfung teilgenommen und ihre Arbeit wird von einer Kollegin korrigiert. Ich weiß es wirklich nicht.
„Kinder, ich darf euch nichts sagen. Das wisst ihr doch. Aber ihr müsst das morgen ernst nehmen und Englisch nächste Woche auch! Das kann auf keinen Fall schaden!“
„In Mathe krieg ich so wieso Fünf! Und wenn ich Deutsch verkackt hab, ist das IHRE Schuld!“ schnauzt Azzize. „Wie Sie korrigieren!“

Die anderen, die versuchen mit Hilfe einer anderen Prüfung wenigstens den einfachen „Haupt-Abschluss“ zu machen, interessieren sich nicht dafür, sie hatten gestern in Deutsch andere Aufgaben und einen anderen Lehrer.
Und sie haben auch ein Problem: „Frl Krise, stimmt das, machen SIE morgen Aufsicht bei uns in Mathe.“
„Ja, ich freu mich schon drauf!“
„Vallah! Oh nein! Voll verrostet! Warum SIE? Warum nicht Herr Wolf?“
„Weil Herr Wolf in der Realschulprüfung Aufsicht macht!“
„Aber Sie können uns nicht helfen!“ motzt Aynur. „Sie können nicht Mathe!“
„Stimmt!“ sage ich zufrieden. „Da seid ihr leider ganz auf euch gestellt! Außerdem darf Euch keiner helfen. Und wer weiß! Wenn meine Blockade schechter wird, dann habt ihr ja Vertretung!“

Morgen ist also Mathe dran.
Da fällt traditionell die Hälfte durch…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloß cool bleiben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

34 Antworten zu Prüfungspause

  1. Roxy schreibt:

    Ach Fräulein Krise, sie machen es so spannend! Werde morgen Daumen drücken, ich kann Mathe leiden wie Stinkefüße… Aber mal etwas anderes, ist es als Lehrer nicht unheimlich langweilig, Aufsicht zu führen? Besonders wenn es sich dabei nicht um das eigene Fach handelt? Ich erinnere mich da an meinen Englischlehrer, der in unseren Klausuren regelmäßig gemächlich eingeschlafen ist.

    • frlkrise schreibt:

      Ich beobachte gerne die Schüler oder arbeite ein bisschen… es ist erholsam langweilig, jedenfalls besser als im Wartezimmer…

    • Nele Abels schreibt:

      Für sowas hat meinen seinen Laptop mit dem Nintendo-Emulator und anderen Videospielen…

      • frlkrise schreibt:

        Während der Deutschklausur habe ich den dazugehörigen Post geschrieben…jedenfalls die erste Hälfte.

      • abichaos schreibt:

        Na Herr Abels, dann weiß ich ja jetzt, was sie so machen während Aufsichten. ;))) Wir hatten zwar nur im Vorbeigehen und am Telefon das Vergnügen, aber Ihre Frau kennt mich schon ganz gut… :)) Aber die darf mir ja auch nicht sagen, wie Englisch denn nun gelaufen ist. Ich sitze auf heißen Kohlen ob ich meine Punkte erreicht habe… Puh! Liebe Grüße!

      • krizzydings schreibt:

        wtf? liest hier etwa ein kompletter deutsch (oder war das bio) LK mit?

      • abichaos schreibt:

        Nee, Herr Abels ist nur zufällig Lehrer an meiner Schule (man wird erkannt, wenn man seinen Namen benutzt ;)), aber ich hab keinen Unterricht bei ihm, sondern seiner Frau. Und das ist auch nicht Bio oder Deutsch sondern Englisch. 😉 (Aber eigentlich auch wieder nicht (mehr), denn nach den Prüfungen ist ja eh alles vorbei. *schnief* )

      • Kennguru schreibt:

        Posting während der Aufsicht? Dann darf man ja hoffen, dass wir schnell neue Infos bekommen.

        @krizzydings
        Dass hier „nur“ Schüler und Lehrer lesen ist mir neulich auch schon aufgefallen

        @FRL
        Wird das nicht langsam sehr gefährlich, dass sie möglw erkannt werden?

      • frlkrise schreibt:

        Meine Schüler lesen nicht. NIE.

  2. Nicole schreibt:

    Puh, bin ich froh, dass ich solche Prüfungen nicht mehr machen muss ;-D Gute Besserung der Blockade im Rücken!!!

  3. M. S. schreibt:

    Wie jetzt? Wir kriegen die Noten auch nicht gesagt? Wo wir noch nicht mal mitgeschrieben haben? Wie gemein!!

  4. Runen schreibt:

    Wenn ich da so an meine Zeit in der FO zurückdenke -2 Tage nach der Arbeit stürmt der Pauker die klasse mit dem Ausruf: „mathematische Analphabeten!“. Fürchte aber, einfacher wirds seidem kaum geworden sein…

  5. Wild Flower schreibt:

    Ahrgs, wie spannend!

  6. michaela schreibt:

    Der „Rücken“ kommt bestimmt vom vielen gespannten Korrigieren!

  7. Jürgen schreibt:

    Bei uns hauts in Mathe mehr als die Hälfte durch.

  8. Pinslerin schreibt:

    Bei uns im Gymnasium fällt auch ca. 40-50% jedes Jahr in Mathe durch…

  9. Olaf schreibt:

    Oh je, Sie haben Rücken… Mein aufrichtiges Mitgefühl.
    Sie haben aber doch so einen antistatischen Fön mit Beleuchtigung*, erinnere ich das richtig ? Da kann bzw. darf so etwas eigentlich nicht passieren.
    Und freuen Sie sich – Ihre Schööler haben jedenfalls noch immer ihre mitmenschlichen Kernkompetenzen zum Trösten und Befürsorgen (so wie damals, als Sie über das Kabel des Overheadprojektors gestürzt waren und Ihre Knie gelitten hatten).
    Ich wüßte soo gern, wie die Noten lauten.
    Gute Besserung !

    (* Aua, jetzt geht das bei mir auch schon los !)

  10. Kejo111 schreibt:

    Jo, Mathe versetzt so manchem den Todesstoß. Hassfach Nr. 1. Bin froh, dass es nicht meins ist.

  11. Kleeblatt schreibt:

    Tja, Schüler von heute weigert sich halt selbstständig zu denken: ausführen ja, denken nein… das klappt ja in Deutsch schon nicht, aber in Mathe? Kann doch gar nicht funktionieren…

  12. scrooge schreibt:

    Oh Mann, ich fiebere auch richtig mit und denke mit Grausen an die zahlreichen Prüfungen, die ich bisher schreiben durfte. Viel Erfolg für Ihre Schüler morgen (hoffen darf man ja immer) und gaaaanz gute Besserung für Ihren Rücken, Frl. Krise.

  13. HarrietKrohn schreibt:

    Mathe lief bei mir auch erst ab dem Zeitpunkt gut, als ich aufgegeben habe, mich dagegen zu wehren. Man soll’s kaum glauben, aber es kann tatsächlich Spaß machen! Allerdings ist es wohl immer noch einfach „cooler“, in Mathe nicht gut gewesen zu sein – sonst war man sicher ein Streber. 😉

  14. Daniel S. schreibt:

    Shit happens, tut mir leid, dass Sie Rücken haben ;-(
    Kleiner Hieb von der Seite: Bewegung für ganze Körper ist besser als nur für Kopf 😉
    Gute Besserung und Daumen drück für Mathe

  15. gotsassaufeinemast schreibt:

    Gott sei Dank konnte ich Mathe abwählen, bevor es zu spät war. Sonst hätte ich mir mein Abitur gleich an den Hut stecken können 😀

  16. Sandro schreibt:

    Ich gehoerte gluecklicherweise zum letzten Jahrgang (Abitur 1999), der Mathe vor der 13. Klasse noch abwählen durfte.
    Ich wurde also garnicht in Mathe geprüft. Das haette mir wohl auch schwer den Schnitt versaut 🙂

  17. Mascha schreibt:

    Mathe ist ein Arschloch!!

  18. Nadine schreibt:

    Mein Klassleiter (=Mathe und Physik) hat die letzten 3 Jahre vor der Mittleren Reife (ja, wirklich!) sämtliche Schulaufgaben und Exen so weit nach unten korrigiert, dass JEDER der im Jahresfortgang ne 4 hatte in den Prüfungen ne 2 geschrieben hat.

  19. Paul schreibt:

    ich verstehe das mit dem normalen und erweitertem hauptschulabschluss nicht ? ^^ was ist denn da genau der unterschied ? bitte bitte mal erklären =)

    • frlkrise schreibt:

      Der einfache Hauptschulabschluss ist eigentlich gar nichts wert. Für den „Erweiterten“ braucht man etwas bessere Noten und kann dann schon eher einen Ausbildungsplatz finden.

      • Kejo111 schreibt:

        In HH gibt’s gar keinen „erweiterten“. Der HSA (neuerdings heißt er ja anders) ist hier lediglich – sofern die Noten nicht allzu schlecht sind – derzeit noch eine „Eintrittskarte“ zur Möglichkeit, in zwei Jahren an einer BFS die Mittlere Reife nachzuholen.

        Arbeitgeber wissen in HH in aller Regel, dass der HSA gerade mal gewährleistet, dass der Jugendliche so einigermaßen lesen, schreiben und rechnen kann. Oder auch nicht …

    • rhadamanthys schreibt:

      Wenn ich mir die im nächsten Beitrag verlinkten Übungsaufgaben ansehe, dann muß man annehmen, daß man mit dem erweiterten Hauptschulabschluß eine Banane unfallfrei schälen muß, mit dem einfachen reicht es, die Banane zu schälen.

  20. Besteee! Blogartikel ist gut!!! … *hauch* … Und nicht nur der!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s