Huh-Huh-Buh

Schwer atmend stürzt Nesrin in die Klasse.
„Du bist zu spät!“ stelle ich unfreundlich fest.
„Wa..wa…warten Sie ma….ich…erst mal Luft …“ Nesrin schmeißt sich auf ihren Stuhl und schnauft. Die Tür fliegt wieder auf und Necla kommt laut lachend rein.
„Frl. Krise! Hahaha! Wenn sie wüssten! Voll asozial!“
„Lass mich….Lass mich erzählen, lass mich!“ Nesrin ist aufgesprungen.
„Frl. Krise, da waren gerade zwei so Penners auf dem Hof!“ Necla denkt gar nicht daran, sich die Story nehmen zu lassen. „Und der eine saß in ein Einkaufswagen! Ich kenne den, der ist immer Bank nebenan!“
„Ich kenne den auch!“ Nesrin muss natürlich doch mitreden.„ Der sitzt immer mit noch so einen zusammen. Da bei den Automaten im Vorraum von der Bank!“
„Die schlafen nachts da immer hinter den Überweisungsautomaten!“ steuert Emre bei.
„Ja, schön, was war denn nun mit denen?“ frage ich ungeduldig und wedele mit meinem Kursheft.
„Frl. Krise, Herr Schmidt hat Polizei gerufen! Weil, man hat voll alles gesehen, ich schwöre!“ Nesrin reißt ihre Augen weit auf.
„WAS HAT MAN GESEHEN?“
Die Klasse hängt an ihren Lippen.
„Sein Teil!“
Oh, nein, nicht schon wieder so was. Ich setze mich hin. Sein Teil. Na, das hat mir noch gefehlt!
„Also! Die kamen auf den Schulhof und der eine hat den Wagen geschoben mit den anderen drin. Der hat bisschen geblutet von Nase. Herr Schmidt hat gesagt, die sind voll besoffen und er..“
„Und ihr musstet natürlich sofort dahin rennen, aus lauter Sensationsgier!“ sage ich leicht erbittert.
„Was Sensationsgier! Wir wollten bloß mal gucken! Und dann ist der im Wagen so aufgestiegen und hat so Huh-Huh-Buh gemacht zu Herr Schmidt und der hat gesagt’Gehen Sie mal weg hier, das ist Haus..äh .. ‚oder so!“
„Hausfriedensbruch,“ Erkan kennt das.
„Ja, egal. Danach der im Wagen hat seine Hose aufgemacht und runtergemacht!“
„IHHHHHHH….!“
Alle kreischen auf und schreien durcheinander.
Ich könnte die Penner erwürgen. Saufen, sich die Büx ausziehen und mir hier die ganze Bildung lahmlegen….
„Ja, danach er hat sein …ähm …also, sein…Sie wissen schon… gezeigt, war echt voll groß, vallah!“ erzählt Necla.
„Danke Necla, keine Details bitte!“ rufe ich, aber auf mich hört eh keiner.
„Und danach, dann sind wir alle weggelaufen!“ sagt Nesrin hochzufrieden.
Endlich war mal wieder schön was los in der Pause.

Auch wenn’s voll haram war…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloß cool bleiben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Huh-Huh-Buh

  1. Frau Falke schreibt:

    Ich liebe es, wenn Ihre Mädels aufgeregt sind. ^^
    Ob es jetzt gut ist zu wissen, was Hausfriedensbruch ist, sei mal dahin gestellt…

  2. fraufreitag schreibt:

    wir hatten mal voll nackter penner am see – der wandertag war gelaufen. dabei sind wir nur an einer ffk – wiese vorbeigegangen. NACKT geht gaaar nicht. Aber ist doch gut, wenn deine Mädchen nun doch schon vor der hochzeit wissen, wie der TEIL aussieht.

  3. fraufreitag schreibt:

    und ist die mehrzahl von penner nicht eigentlich pennerse?

  4. zartbitterdenken schreibt:

    Ob das soviel besser ist als Oberstufen feiern, wo man sich gegenseitig Nacktfotos von den Frauen zeigt, die man… etc

  5. RogueEconomist schreibt:

    Ich bin bei ihren Schülern immer aufs neue über diese gespielte Entrüstung gepaart mit lupenreiner Sensationsgeilheit amüsiert.

  6. Morgenröte schreibt:

    Hallo Frl. Krise,
    war die schreckliche Geschehen am Sonntag rund um den Fußballplatz überhaupt kein Thema bei Ihren Schülern?

  7. kingkenny7 schreibt:

    Es ist immer so herrlich, wie sie die „Gespräche“ in der Klasse wiedergeben. Erinnert mich oft an den französischen Film „Entre les murs“ („Die Klasse“ auf deutsch, meine ich). Ich bin erst seit ein paar Monaten dabei, aber wenn ich mal viel Zeit habe, lese ich jeden alten Beitrag von Juni 2010 an. Das habe ich mir jedenfalls gerade vorgenommen, ich schwöre.

  8. notizbuchfragmente schreibt:

    Ich liebe ja den Titel des Postings. :mrgreen:
    Wirklich Hu-hu-buh …

  9. Nadine schreibt:

    Wie wollen ihre Mädels denn wissen, ob das Teil voll groß war? Provokativ gefragt. Weil wissen dürfen sie doch nicht, wie andere Teile groß sind, weil ist doch haram und so???

  10. Kirchenmaus schreibt:

    You made my day!

  11. Mascha schreibt:

    „Was Sensationsgier! Wir wollten bloß mal gucken“……..GENAU!!!! Bloß mal gucken…..ach herrlich!!! 😀

  12. claudia o. schreibt:

    Oh, ja, mein Tag fängt gut an, ich habe Frl. Krise`s gestrige Momentaufnahme eines deutschen Schulalltags gelesen, ich liebe es. Der Tag ist gerettet. Enkelin geht ab Sommer auf die Gesamtschule, ob ich mich da nicht auch wieder einbringen sollte, um hautnah solche Erlebnisse wie geschildert, haben zu dürfen. Beim Vater der Enkelin, meinem Sohn, der selbige Schule besuchte, habe ich damals ( 20 Jahre ist es her) ja auch die Pausenaufsicht unterstützt……

  13. Cora schreibt:

    Notgeile Kreischmädels, auch das noch! Na, egal. Schönes Wochenende!

  14. Kurt C. Hose schreibt:

    bezieht sich zwar jetzt nicht direkt auf den beitrag, aber das hier sind nicht zufällig ihre schüler:

  15. ullli23 schreibt:

    Haha, das ist dieses „Oh mein Gott, ich kann gar nicht hinsehen!“ mit der Hand so vor die Augen gehalten, dass man zwischen den Fingern hindurch auch alles mitkriegt… 😉

  16. maldrueberreden schreibt:

    Sexualkunde und Ethik in der Praxis veranschaulicht? :p

  17. bambooos schreibt:

    …und die wissen schon in der Grundschule GANZ genau Bescheid über das Thema. Sonst hätten sie heute in Ethik (Klasse 3) nicht SO reagiert:
    http://dersteinigeweg.wordpress.com/2012/03/09/freitagsfruhlingsenergie/
    😉
    Kinder…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s