Kleine Info…

So, dieser Tag ist überlebt, wenn auch nur knapp.
21 Elterngespräche, eine Klassenkonferenz, eine Krisensitzung mit der Schulleitung und dann war ich, kaum zu Hause gegen Abend zum krönenden ( besser vielleicht überkronenden )Abschluss noch Zahnarzt.
Jetzt Couch und Tee und Frau Freitag anrufen.
Ach ja…und ehe ich es vergesse: Gülten und ihre Company darf ICH prüfen. In Biologie. Ich hab ja gleich geahnt, dass es so kommen wird – ein Erdkundelehrer war einfach nicht mehr aufzutreiben….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hm... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Kleine Info…

  1. J schreibt:

    Aber: Sie klingen nicht depressiv.

  2. michathecook schreibt:

    Solche Tage gehoeren leider auch dazu und letztendlich stehen wir alle diese „schmerzhaften Tage“ durch.
    Morgen ist ein neuer, viel besserer Tag.
    in diesem Sinn : Viel Spass auf der Couch beim entspannen.

  3. Mars schreibt:

    Was haben Gülten und ihr Team sich denn als Thema ausgeguckt? Auf jeden Fall viel Spaß dabei!

  4. heaven schreibt:

    und welches thema haben sichd ie hübschen nun ausgesucht??

  5. Despicable_Me schreibt:

    Da ich noch nicht so lange mitlese, die bescheidene Frage: Welche Fächer unterrichten Sie eigentlich? Deutsch, Kunst, Bio,…? Deutsch und Bio ist ja nicht so ne geläufige Kombi, glaube ich, deshalb die Neugier.

    • frlkrise schreibt:

      Und dann noch Ethik (völlig fachfremd!!!) und Darstellendes Spiel (immerhin mit Schmalspurausbildung!)

      • boskop2 schreibt:

        neben bio und chemie studiert) auch noch technologie, latein, mathe, …
        öfter mal was neues, zumindest im anfängerunterricht, hält jund und geschmeidig (den lehrer).
        ächz

  6. Ich eben wer sonst schreibt:

    Liebes Frl Krise hier was zum aufmuntern. Das Scheitern Ihrer Schüler ist nicht Ihre Schuld.
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,809671,00.html

    • Schneeflocke schreibt:

      Wenn man außerhalb eines Gymnasiums unterrichtet, unterrichtet man ja eher selten vor allem das, was man studiert. Braucht der Schulleiter für ein Fach einen Lehrer, schaut er durchs Lehrerzimmer… lächelt jemand und hat ggf. mal erwähnt, dass er Tiere mag, ist der jemand der nächste Biolehrer. Wer mal ein Praktikum bei der Sparkasse gemacht hat, ist für Wirtschaft zuständig… Die junge Kollegin, die immer so leckere Sachen backt, kann doch Hauswirtschaft machen usw.
      Also zumindest in Niedersachsen unterrichtet man dann schnell sehr wilde Kombinationen und viele verschiedene Fächer. Deutsch kann schließlich jeder, das muss man doch nicht studieren, oder? 😉 (Tja.. denkt sich der Schulleiter anscheinend und setzt den Physiklehrer ein, der selbst Wortarten kaum von Satzgliedern unterscheiden kann und den Konjunktiv für eine Krankheit hält…)

      • frlkrise schreibt:

        Das hab ich schon studiert!!!!! Aber ich glaube, außer Physik, Mathe und Sport hab ich auch schon kurzfristig (immer in der eigenen Klasse) fast alles unterrichtet.

  7. Bill Eggenschwiler schreibt:

    immerhin, es tönt etwas nach sanftem „weekend“!

  8. Dr. med. Luzifer schreibt:

    Bitter, sehr bitter.

  9. moody2366 schreibt:

    Good Luck und viel Kraft… 😉

  10. michael schreibt:

    > : Gülten und ihre Company darf ICH prüfen. In Biologie.

    Ich würd als Thema ‚Schleimpilze ‚ geben.
    http://herbarium.usu.edu/fungi/FunFacts/slimemold.htm

    • Olaf schreibt:

      Interessantes Thema, sogar fazinierend, wenn man bedenkt, daß derartige Pilze (oder einige davon) bzw. deren Zusammenschlüsse imstande sind, z. B. kurze/ kürzeste Wege zu suchen und zu finden, wonach dann alle anderen „Suchableger“ den Rückzug antreten und dem optimalsten Weg folgen.
      Eine eigenartige Form von Intelligenz…
      Das wäre doch etwas. Dann können die Mädchen während des Vortrages auch schrill und voll krass kreischen und die Jungs gelassen den Helden geben. 😉

  11. STK schreibt:

    Es waren wirklich alle Eltern da (und pünktlich?) 🙂

  12. schloertenaehtwas schreibt:

    Sie gehen Abends noch zum Zahnarzt? Respekt! So etwas traue ich mich nur im ausgeschlafenen und ausgeruhten Zustand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s