An euch…

Nee, heute wird nicht mehr gebloggt! Ich hab echt zu viel zu tun. Einkaufen und Geschenke verpacken und Staubsaugen und Baum schmücken und Bad putzen und noch tausend andere Sachen, die voll Spaß machen. Vor allem, wenn man sie unbedingt alle an einem Tag erledigen will. Und morgen langweile ich mich dann rum bis abends.
Himmel…wenn ich nochmal auf die Welt kommen muss, dann möchte ich bitte jede Menge Ordnungsgene, Antischlüsselundportemoneeverliergene und Zeitmanagementgene haben!

Eigentlich bin ich hier nur noch mal aufgetaucht um mich für die vielen netten Weihnachtsgrüße und -wünsche zu bedanken! Danke! Danke!
Ach, meine Leser… ihr seid mir inzwischen auch richtig ans Herz gewachsen.
Olaf und Jürgen, Ulla 39 und Michael, Rogue Economist, Tades, 75, Hajo, Inch, Christjann, Fr. Freizeit und Mrs. Porcelaine, Tricia, der Mathehügel, Schmitti, Inch, Ich eben wer sonst, Puzzle, EDVler, oxypelagius, Emil, Sockenbergen, Schrödingers Katze und last not least Mrs. Freeday….und natürlich all die meisten, die ich jetzt vergessen habe und meine Lieblingskolleg/Innen Frau Herz und Karl und Frau Saum-Schaum und Herr Kröner und Männe und meine Familie und alle, die dabei mitgeholfen haben, dass ich hier heute abend stehe und ….. üfff – aboooo, sorry, ich dachte für einen Moment, ich wäre bei der Oskarverleihung …. (Himmel? ORDNUNGSGENE! – dafür öpfere ich gerne ein paar Fantasiegene!)

Euch allen wünsche ich wunderschöne Weihnachtstage mit ohne jeden Stress, aber mit vielen lieben, gut gelaunten Menschen !

Wir lesen uns bald wieder!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ferien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

42 Antworten zu An euch…

  1. serindas schreibt:

    Liebes Frl. Kruse,
    auch ich gehöre inzwischen zu ihren begeisterten Lesern. Da ich mich sonst eher mit meinen Kommentaren zurückhalte, möchte ich jetzt die Gelegenheit nutzenund michfür ihre Mühe bedanken. Ich wünsche ihnen erholsame Feiertage und für 2012nur das Beste.

  2. Olaf schreibt:

    Liebes Frollein Krise,

    haben Sie Dank für Ihre freundlichen Worte. Es ist aber nicht schwer, Sie und Ihr(en ?) blog zu mögen.
    Auch Ihnen – nochmals – angenehme und schöne Festtage, den geneigten Mitlesern und Kommentatoren und -innen (sigh !) natürlich ebenfalls.
    Ich freue mich schon auf die Nachlese zum „Fest“ (alter Technikerspruch: „Nach fest geht’s los.“) und Neuigkeiten aus Ihrer Schule in Ihrer kleinen Stadt, wenn es wieder losgeht.

    😉

  3. Monster schreibt:

    Fantasiegene opfern? No Way! Ich genieße die Früchte dieser Gene zu gerne, als dass da irgendwas für irgendwen geopfert werden dürfte!
    Vielen Dank für die tägliche Portion Lesefutter!

  4. Danke schön für die nette Dankesrede, ihnen auch schöne Weihnachten
    Oh Frl. Krise ich lübbe dir, ups jetzt ist es raus
    Farmergirl

  5. Seifenfrau schreibt:

    Frohe Weihnachten, Frl Krise!
    🙂

  6. Monika schreibt:

    Ich wünsche Frl. Krise und Männe und Familie und … von ganzem Herzen
    ein Wunder-volles Weihnachtsfest

    _______________$$$$$$$$$$$
    _____________$$$$$$$$$$$$$$$
    ___________$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    _________s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    _________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$_________$$$$$
    __________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$______s$$$$$$
    __________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$______$$$$$
    ____________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$______$$$$
    $$$$ss$$s__$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$_____$$$$$
    $$$$$$$$$$$$$_$$$$$$$$$$$$$$_______$$$$$
    __$$$$$$$$$$$$ss$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ____$$$$$$$$$$____$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ______$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$s
    ______$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$s
    ________s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ____________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    __________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    __________$$$$$$_s$$$$$$$$$$$$$$$
    _________$$$$$$___$$$$$$$$$$$$$$$
    _________$$$$$___$$$$$$$$$$$$$$$$
    ________s$$$$$___$$$$$$$$$$$$$$$
    ________$$$$$__j$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$s
    ________$$$$$_o$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ________$$$$_h$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    _______$$$$$_a$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    _____$$$$$$$_n$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ___$$$$$$$$$_n$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ___$$$____$$_a$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
    ______________$$$$$$$$___s$$$$$$
    ______________$$$$$$$$_s$$$$$$
    ______________$$$$$$$$s$$$$$$
    _______________$$$$$$$s$$$$
    ______________$$$$$$$___sss
    ____________$$$$$$$$
    ____________$$$$$$$
    ____________$$$$$$
    ____________$$$$$$
    ____________$$$$$
    ___________$$$$$
    ___________$$$$$
    __________s$$$$$
    ___________$$$$$
    ___________s$$$$
    ____________$$$$$
    ____________$$$$$s

  7. Herr Koch schreibt:

    Liebes Frl. Krise, ich wünsche Ihnen beste Erholung und schöne Weihnachtstage – das haben Sie sich ja nun wirklich mal verdient ;).

  8. Nik schreibt:

    Frohes Fest, entspannen Sie sich, Frl.Kirse, ich freue mich schon auf die nächsten Abenteuer aus Ihrer Irrenanstalt äh Schulle 🙂

  9. lulu schreibt:

    Hallo Frl. Krise,

    lese schon seit einiger Zeit den Blog und liebe ihn. Hier mag ein Lehrer seine Schüler und all ihre Macken. Danke sehr und bitte mehr im neuen Jahr.
    Die Lehrer meine Kinder dämmern leider nur in den Tag hinein und Computer sind Teufelswerk. Beamer und ähnliches auch. Aber den Fernseher können sie anmachen und manche auch den Kopierer bedienen (allerdings ohne Anpassung der Werte an schlechte Vorlagen)

    Danke, frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr

    Lulu

  10. margareteaudrey schreibt:

    Friede sei mit dir! Frohe Weihnachten,Fräullein Krise!

  11. Jürgen schreibt:

    Machen Sie es gut!
    Wir lesen uns wieder.
    Frohe Weihnachten!

  12. puzzle schreibt:

    Das ist voll lieb, Frl. Krise. Vielen Dank für jeden Blogtag. Schöne Weihnachtsferien wünsche ich, aber auf den ersten Schultag freue ich mich trotzdem. Ihren, meine ich.

  13. Franka schreibt:

    Meine liebe Frau Krisenmanagerin,
    ich les hier auch dauernd und gern mit!!!

    Und ich kann so Vieles mitvollziehen!
    Ihre Frau Buntstift ( Blog spinnt und hab momentan auch keine Lust auf *Schulbloggen*!)

    *FROHE WEIHNACHTEN*
    Ihre Franka

  14. der_emil schreibt:

    Frl. Krise, auch ich wünsche Ihnen und ihren Lieben ein wundervolles Fest. Mit ganz viel Frieden und Liebe im Herzen …

  15. andrea schreibt:

    Voll schöne Weihnachten auch von mir, Fräulein Krise. Sammeln sie viel Kraft, um weiterhin so eine tolle Lehrerin und Bloggerin zu sein! 🙂

  16. Backspin schreibt:

    Frohe Weihnachten Frl. Krise!

  17. Nicole schreibt:

    Hallo Fräulein Krise…..
    Ihr Blogg ist der Hammer! Es erstaunt mich jeden Tag auf’s Neue und ich bin hin und weg ……
    Die Fantasiegene, mann, die müssen Sie unbedingt behalten…….
    Ich freue mich auf weitere Ausschnitte aus dem Schul- / Lehrer-/ Schülerleben. Bin ganz gespannt und freue mich jeden Morgen auf Ihren abendlichen Eintrag. So fängt mein Tag an 😉
    Bis bald, frohe Weihnachten.
    Nic

  18. Thomas schreibt:

    Da lese ich jetzt jeden Tag bei der Frl.Krise mit, bin ja schon fast traurig, wenn es Sonntag wird und nix von dem Frl.Krise zu lesen ist und werde noch nicht einmalmal bei der Dankesrede erwähnt…..valla voll krass ey.
    Ach so, ich habe ja noch nie etwas kommentiert und das Frl.Krise kennt mich ja gar nicht.
    Naja aber jetzt.
    Ey, voll schöne Ferien und frohe Weihnachten wünsche ich.
    Und komisch…ich freue mich schon auf den ersten Schultag im neuen Jahr

  19. Wiebke schreibt:

    Auch dir-liebes Frl. Krise- tolle Feiertage, schöne Ferien,einen guten Rutsch und überhaupt 😉
    Und danke, für die schönen Geschichten….

    So, ich muss nun in die Heia, da ich Nachtdienst bis nächste Woche habe. Eine muss ja arbeiten 😉

    Grüße

    Wiebke

  20. Hajo schreibt:

    liebe Frl Krise, das war schon recht schön – Deine Dankesrede – und, wenn Du Dich noch ein wenig bemühst, reicht’s vielleicht für den Literatur-Nobelpreis
    .. obwohl: dort werden ja üblicherweise nur „seiröse“ Reden gehalten 😀
    Ich wünsch‘ Dir und Deiner Familie ein frohes Fest
    Herzliche Grüsse
    Hajo

    • Hajo schreibt:

      jetzt hat sich doch das „i“ einfach vorgedrängelt 😦

      • Olaf schreibt:

        Herr Hajo – der Patzer war gar nicht schlecht.
        Es wird meistens in solchen Reden zu solchen und vergleichbaren Anlässen“geseiert“, quasi seiröses geäußert.
        Ihnen alles Gute zu Weihnachten !

  21. Der Mathehügel schreibt:

    Oh ja.
    FRL. KRISE for NOBELPREIS
    Ich bin dafür!

  22. rommi schreibt:

    Auch ich als stille Genießerin und Leserin des Blogs komme mal aus der Versenkung und möchte mich ganz herzlich für die tägliche Aufmunterung bedanken. Manchmal denke ich: hää? Woher kennt die meine Schüler? Namen austauschen und alles passt. Herzlichen Dank, dass ich hier mitlesen darf.
    Wunderschöne erholsame Ferien und einen guten Start ins neue Jahr.

  23. RogueEconomist schreibt:

    Machen sie sich ein paar ruhige Tage im Kreise ihrer Liebsten und kommen sie gut erholt wieder. Ich habe so das dumpfe Gefühl, dass ihre Klasse die nächsten Monate noch arg an ihren Nerven zerren wird…
    Ansonsten behalten sie mir ja ihre Freude am schreiben und vorallem am Unterricht.

  24. EDVler schreibt:

    Na, dann will ich Ihnen aber auch „frohe Weihnachten“ meinen. Und gibts vielleicht Ei-Bretter vom Christkind?

  25. imjuli schreibt:

    Fröhliche Weihnachten ohne Krisen! 😉

  26. Roland_09 schreibt:

    Aber Frl. Krise, wenn Sie Fantasiegene öpfern, wäre es doch Essig mit dem kreativen Konjunktiv! Schade, oder?

  27. Rena schreibt:

    Ich
    wünsche Ihnen
    ein frohes Weihnachts-
    fest, ein paar Tage
    Gemütlichkeit mit viel Zeit
    zum Ausruhen und Genießen,
    zum Kräfte sammeln
    für ein neues Jahr. Ein
    Jahr ohne Seelenschmerzen und
    ohne Kopfweh, ein Jahr ohne Sorgen,
    mit so viel Erfolg, wie man braucht,
    um zufrieden zu sein, und nur so viel
    Streß, wie Sie vertragen, um gesund zu bleiben,
    mit so wenig Ärger wie nur möglich und
    so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang rundum
    glücklich zu sein.Diesen Weihnachtsbaum der guten
    Wünsche überreiche ich Ihnen mit vielen herzlichen Grüssen
    Rena

  28. puyolitico schreibt:

    Von mir auch schöne Weihnachten und gutes neues Jahr!
    Gruß
    Tim

  29. Mascha schreibt:

    Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!!!

  30. Mela schreibt:

    Fantasie ist viel, viel wichtiger als Ordnung. Bleib wie du bist.
    Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir und erholsame Ferien.

  31. Kat-HH schreibt:

    Ach, liebes Frollein Krise, ich hoffe Du hattest ein schönes Weihnachten! Wenn ich bei meinen Ellies in Dithmarschen bin habe ich ja kein i-net….Darum jetzt erst happy x-mas!!

  32. Tricia McMillan schreibt:

    Oh nein! Ich bin zu spät für die Weihnachtsgrüße!!!
    Was jetzt?
    Ach, Frl. Krise, ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest gehabt zu haben! Und immerhin Ihren wohlverdient guten Rutsch wünsche ich Ihnen termingerecht! Kommen Sie gut in niegelnagelneue Jahr und tyrannisieren Sie nicht wieder die ganze Nachbarschaft mit dem fiesen Geböller im Hof!
    Wie jeder guter Mitleser hier, freue ich mich schon auf die nächsten Abenteuer mit Ihren kleinen Rackern! Und vielleicht schaun Sie ja mal bei Facebook, ob was Spannendes passiert ist! Denn ich könnte schwören (Vallah, ich schwöre!), daß ich da oben was von den ganzen Tag bis Abends langweilen gelesen habe… Also, sollten Sie sich langweilen: wir sind für Sie da und lesen auch besinnliche Weihnachtsgeschichten und eine Zusammenfassung der besinnlichen Facebook-Einträge der kleinen Racker!
    Oder wie Ihr Liebster sich den Magen an den Dominosteinen verdorben hat, um sich dann auf den Gänsebraten zu übergeben.
    Oder wie Frau Freitag in Tränen ausgebrochen ist, weil sie kein iPad bekommen hat und dann vor Wut mit Keksen um sich geworfen hat.
    Oder wie Ihre jüngste Tochter sich beschwert hat, daß Sie ihre selbstgemalten Grundschulbilder nie angemessen gewürdigt haben und sie deshalb nie das nötige Selbstvertrauen aufgebaut hat, um wirklich erfolgreich zu werden.
    Oder wie Ihre Nachbarin Sie wieder um Zigarettengeld angebettelt hat, als Sie geraden den Baum durch den Hof geschleppt haben und meinte, es wäre ja schließlich Weihnachten.
    Oder wie die Amazon-Päckchen nicht angekommen sind, weil der Postbote behauptet hat, Sie wären nicht zuhause gewesen, weil er zu faul war Treppen zu steigen.
    Am allerliebsten hören wir natürlich, daß alles ganz friedlich geblieben ist und nichtmal der Baum nadelt!!!
    Machen Sie’s gut und erholten Sie sich. Ich versuche die Ferien mal wieder rumzukriegen, ohne mich im Büro zu langweilen….
    Einen fröhlichen Jahreswechsel für alle!!!

  33. christaschule2010 schreibt:

    Für Weihnachtswünsche etwas zu spät dran – aber für das Neue Jahr wünsche ich dir, Frl. Krise, Frieden, Gesundheit und viele Gene – vor allem der Phantasie – denn sie haben mir dieses Jahr heller und lustiger sein lassen – und viel viel Geduld für die lustigen „Racker“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s