Mit Glanz und Glimmer

„Oh, Glitzer! Sternchen! Und Federn! Voll schöööööön!“ Necla strahlt mich an. Sie sitzt an einem Einzeltisch und matscht hingebungsvoll mit Gipsbinden auf einem Stück Pappe herum. Das soll eine Maske werden, die brauchen wir für unser Theaterstück.
Die anderen machen kurz lange Hälse, interessieren sich aber nicht sonderlich für den Tand.

„Frl. Krise, ich brauch noch spitze Schere,“ sagt Necla und schüttelt sich schon mal probehalber ein bisschen von dem extrem feinen Glitzerpulver auf die Hand.
„Nein!“ Ich schreie auf. Weiß diese Unglückselige nicht, dass das Zeug jetzt für alle Zeiten an ihr haften wird? Natürlich erst, nachdem es sich flächendeckend über den ganzen Raum und uns alle verteilt hat….!?
Necla erschrickt und wackelt mit der Hand. Bravo! Jetzt ist der ganze Tisch verglitzert. Ein bisschen liegt auch schon auf dem Boden. Frau Herz wird sich freuen, wir sind nämlich in ihrem Klassenraum. Der riesige Kunstraum ist dermaßen überheizt, dass ich da die Vollkrise bekomme.

„Frl. Krise, ich brauche spitze Schere!“ mahnt mich Necla wieder und versucht den Tisch mit den Händen abzuwischen. In ihrem Gesicht blinkt der Glitzer bei jeder Bewegung hell auf und Charles, der sich gerade an ihr vorbei quetschte, funkelt auch schon verdächtig.
Von mir aus! Sollen sie alle glitzern, Hauptsache, mich triffts nicht. Ich gehe nach nebenan in den Kunstraum, um die bestellte Schere zu holen. Als Kunstlehrer ist man immer auf der Wanderschaft, denke ich und nehme mir vor, im Falle meiner Wiedergeburt Latein und Griechischlehrerin zu werden, an Eliteschule am besten.

Auf dem Rückweg dringt mörderisches Geschrei an mein Ohr. Kann man die nicht mal für zwei Minuten alleine lassen? Zehnte Klasse! Es ist nicht zu glauben! Diese Jungs aus der Klasse von Herrn Kröner, die bringen mich noch um. ER findet sie ja „süß“ – na ja, Geschmacksache, sagte der Affe und biss in die Seife.

Beim Reinkommen in den Raum bietet sich mir ein Bild des Schreckens. Mehrere Jungen stehen mit vorgebeugtem Oberkörper da und wühlen sich fluchend mit beiden Händen in den Haaren herum, um das Glitzerpulver los zu werden. Die Mädchen quietschen und quieken und klopfen sich sinnlos auf unterschiedlichste Körperteile. Aber das Pulver, mehlfein und unabklopfbar, haftet wie anschmiedet auf allen und allem.
„Frl. Krise, die Jungen haben mir das Glitzerfläschen weggenommen und alles vollgemacht!“ schreit Necla und zeigt anklagend in die Runde.
Ich betrachte die Szene mit einer gewissen Häme. Glitzernde Jungs, das hat doch was!
Man beschuldigt sich jetzt gegenseitig und schreit und schimpft, aber der Glitzer hält.
Ich agiere betont vorsichtig, um nicht so viel abzubekommen. Als erstes nehme ich die Unterlage der Maske und jongliere sie in Richtung Papierkorb. Dass dabei in der Nähe von Charles und Kevin, den größten Krönerschen Krawallmachern, ein bisschen Pulver runterrieselt…ihr Pech!
Wenn sie sich schon aufregen, dann will ich wenigstens auch was davon haben.

Als ob das nicht reichte, ist gleich darauf Theaterprobe.
Die Drei, die im Kunstkurs waren, glitzern um die Wette und das bleibt den anderen nicht verborgen.

„Aboooo, was das?“ fragt die unglitzrige Aynur und zeigt auf das beglimmerte Oberteil von Kevin.
Necla erzählt und findet, ich sei schuld, weil ich das Zeug mitgebracht habe. Jetzt geht’s ja wohl los!
„ Ihr habt alle voll Glitzer ü b e r a l l!“ sagt Esra. „Nur Sie nicht, Frl. Krise!“

Da springt der kleine Ali auf. Er hat wie immer nicht richtig aufgepasst und scheint zu glauben, mein Zustand sei ein Defizit.

„Lass ma Frl. Krise in Ruhe!“ sagt er giftig zu Esra. „Die glitzert auch, wenn sie nicht glitzert!“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter wie süß... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

47 Antworten zu Mit Glanz und Glimmer

  1. Bouquinesse schreibt:

    Glitzernde Jungs? – Frl. Krise, passen Sie bloß auf, dass die nicht zu Vampiren werden!

  2. Miss Sheeva schreibt:

    Natürlich sind Sie schuld, Frl. Krise … wie können Sie das arme, unschuldige Glitzerfläschchen mit den bösen Kindern alleine lassen!? 😉

    Aber der kleine Ali … mei ist der süß! „Die glitzert auch, wenn sie nicht glitzert!“ *seufz*

  3. LadySolana schreibt:

    Frl. Krise, das ist doch schon sowas wie ein Kompliment.
    Das müssen sie sich aufheben und bewahren.
    Wer weiß, sonst gehts ihnen zum Schulende vllt so wie Frau Freitag.
    So können sie dann zumindest auf die Komplimente zurückschauen 😉

  4. umblaettern schreibt:

    Oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooh! ❤

  5. Jürgen schreibt:

    Frl. Krise, jetzt mal kein Kommentar zum Inhalt, sondern zum Blog. Was soll ich sagen? Er ist großartig und ich mag ihn jeden Abend lesen. Herzliche Grüße aus dem warmen Süden.

  6. seelenhafen schreibt:

    wie herzzerreißend… =))

  7. Ich eben wer sonst schreibt:

    Oh wie süüüüß ein glitzerndes Frl Krise die Elfenmama inmitten ihrer störrischen kleinen Elfenauszubildenen hihi

  8. Frau Weh schreibt:

    twinkle, twinkle, little star…

    das versüßt mir den Abend, werte Kollegin. Danke dafür! 🙂

  9. Miss Sheeva schreibt:

    Noch ein kleiner Tipp von mir, Frl. Krise! Wenn Sie das nächste Mal Glitzer mit in die Schule nehmen, dann sollten Sie auch eine Rolle breites Klebeband mitnehmen! Einmal mit der Klebefläche nach außen um die Hand gewickelt und betroffene glitzernde Stellen damit abtupfen, da hat selbst der Glitzer an den unmöglichsten Stellen keine Chance mehr!

    Aber dann kommt ein anderes Problem hinzu … wie bekommt man die schönen langen Haare der Schülerinnen wieder vom Klebeband weg? Ach, Ich würde nie mit ihnen tauschen wollen! =)

    • daisy schreibt:

      Wieso nicht tauschen? Ist doch eine seltene Gelegenheit, sich mal an den kleinen „Monstern“ zu erfreuen. Und Schuld haben wir sowieso immer. Ist doch unser 2. Name.

    • Hajo schreibt:

      „… wie bekommt man die schönen langen Haare der Schülerinnen wieder vom Klebeband weg?“
      na, ganz einfach: Frl. Krise holt doch schon die spitze Schere 😉

  10. fraufreitag schreibt:

    arbeite doch nächstes mal mit hundekot, hihihi…

  11. zweitesselbst schreibt:

    oh, bin grad die Mails noch so durch, auch mit den Benachrichtigungen, und wollt schon wieder weiterklicken, da les ich : „Die glitzert auch, wenn sie nicht glitzert!“

    Das ist schön ^^

    • FrauSoooooo schreibt:

      So,jetzt kommentiere ich auch endlich mal.
      Wo ich doch schon so lange still mitlese. Ich freu mich immer,wenn abends mein eifon pingt und die Email von frlkrise kommt!Immer im Gedanken,ob sie heute wieder so etwas wie ich erlebt haben mag!!!?
      Was soll ich sagen?
      Wer an vorderster Front des deutschen Bildungssystems kämpft, glitzert selbstverständlich IMMER UND ÜBERALL!!!

      • gretka schreibt:

        Ohh- wie geht das? Ich will auch eine Mail bekommen, wenn ein neuer Beitrag da ist!!!
        Ah -gefunden, muss ich unten nur das Kreuz machen bei “ informier mich über neue Beitrage per e-mail??“

  12. Voll schöööön 😉
    Das ist wirklich ein Kompliment, das man sich aufheben muss…

    LG Tina

  13. Olaf schreibt:

    Ali ist ein echter Galan. 😉

  14. Ach ist ja niedlich , brauch der Ali noch Pluspunkte? 😉

  15. Mrs. Porcelain schreibt:

    oh voll süüüß! Mrs. Glitzer-Krisili*‘

  16. imjuli schreibt:

    Kann ich mir bitte Ali für gewisse Situationen meines Lebens ausleihen? Ich will auch glitzern, wenn ich nicht glitzere (oder so…).

  17. fraufreitag schreibt:

    Frl Krise aka weihnachtsbaum

  18. Der Mathehügel schreibt:

    Sehr geehrtes Frl. Krise.
    Ich bin echt beeindruckt, dass Sie in der Lage sind, solche Schülerantworten zu behalten und hier wiedergeben können. Und das in dieser Zeit. Kurz vor Weihnachten machen meine kleinen Ungeheuer nur noch Sch….
    Obwohl ich auch einige von diesen süßen Schülerantworten bekomme. Am Ende des Tages bleibt nur das Gefühl völliger Erschöpfung und absoluter Leere (ohne h!) zurück.
    Kompliment! Ihre Balance möchte ich auch haben.

  19. Nel schreibt:

    Gut, dass Sie bei glitzernden Jungs keinen Twilight-Vergleich mit Weichei-Vampiren gebracht haben… Käm wohl nicht gut!

  20. Normann Richter schreibt:

    Glitzer – das Herpes der Handarbeit.

  21. Sisi schreibt:

    Ohhhhhhh….. wie süüüüüüüüß!
    Glitzernde vorsichhinpupertierende Kids sind doch bestimmt viel angenehmer als welche ohne Glimmerschein.

  22. Frau X. schreibt:

    He Frau Freitag, nur kein Neid 😉

  23. Mascha schreibt:

    Bei der ganzen Geschichte über Glitzer…habe ich das Gefühl, daß es jetzt hier auch überall glitzert…schön 🙂

  24. Tricia McMillan schreibt:

    Frl. Krise, Sie sind voll übertrieben magisch!

  25. airafeuermond schreibt:

    Es ist doch wundervoll, wenn Schüler einen zum Lachen bringen statt nur wieder für Aufregung zu sorgen

  26. christaschule2010 schreibt:

    Die glitzert auch, wenn sie nicht glitzert! – Tolle Aussage – ich mag Ali! Der hat sich damit glatt ein paar Bonuspunkte verdient!

  27. Frl. Rot schreibt:

    Oh, das ist schon fast poetisch!

    Glitzernde Grüße!

  28. die Schmith schreibt:

    *will auch Glitzer*

  29. Astrid schreibt:

    Oh, wir hatten das einen Fingerhut voll am Schauspiel in einem Stück und über die nächste Woche konnte man zuverlässig bestimmen, wer mit wem … Zeit verbracht hat.

  30. federfee schreibt:

    was für ein grandioses Kompliment aus einem Schülermunde.
    „Frl. Krise glitzert auch, wenn sie nicht glitzert“ – wie herrlich… Na, wenn das nicht für die nächsten stressigen Wochen reicht

  31. KC schreibt:

    Griechisch und Latein…sind Sie sicher, dass Sie das wirklich wollen, Frl. Krise? 😀 😀 😀 Wahrscheinlich wünsche ich mir irgendwann lieber Kunstlehrer zu sein als das 😛

  32. bina schreibt:

    ich brauch das als Abo…

  33. Lily schreibt:

    Nett hier…. *lehnt sich zurück und schaut gespannt, was da so kommt*

  34. Zeobia schreibt:

    Mille gracie!

  35. serindas schreibt:

    Ich denke jetzt gerade an Gary Glitter. Endlich hat Ali ein Gesicht. 🙂

  36. Lieblingsschüler schreibt:

    Nostalgische Gefühle…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s