Spirit in the night

Gestern Abend, 23.00 Uhr. Ich mache noch rasch einen kleinen Spaziergang durch Facebook. Man muss ja auf dem Laufenden bleiben.
Isabella aus meiner vorletzten Klasse hat letzte Woche ein Baby bekommen. Endlich Fotos! Diego. Na ja, Geschmacksache… Isabellas Eltern kommen aus Italien, aber Diego ist, glaube ich, ein spanischer Name. Crossing over, wie immer…Ich ahne schon, wie das zweite Kind heißen wird, falls es ein Junge wird: Rocco. Schön, dass ich dank Facebook auch mal Isabellas Mama sehen darf, life habe ich sie leider nie zu Gesicht bekommen. Diego sieht süß aus. Was machen die jetzt wohl mit diesen gräßlichen Kampfhunden, die bisher immer als Isabellas „Babys“ gepostet wurden?
Und Hülya hat Samstag geheiratet! Ich war eingeladen, bin aber nicht hingegangen. Natürlich habe ich vorschriftsmäßig gratuliert und kann mir jetzt die Fotos angucken. Das hat doch was!
Hülya war auch in der Klasse von Isabella. Sie ist eine sehr nette Person, hat mich aber zu Schulzeiten in den Wahnsinn getrieben mit ihrer speziellen Frage: „Wie jetzt?“ , die sie nach JEDER Erklärung abließ. Ich hoffe, sie hat diese Frage nicht an unpassender Stelle zu ihrem Gemahl gesagt…

Gerade will ich mich davonstehlen, da piept mich Ömür an.
Ömür: aaa frl.krise kommt noch mal on und guckt wer noch wach ist
Frl. Krise: Genau, du kleiner Schlauberger
Ömür: ick weiß alles
Frl. Krise: hm…mal sehen, morgen….Deutscharbeit?
Ömür: was kommt morgen in der arbeit vor
Frl. Krise: Passiv, Bericht, Zeiten
Ömür:ah ok vielen dank ich geh mal gleich üben
Frl. Krise: aber hoffentlich nicht das!
Ömür : ne da kommen doch bestimmt auch andere sachen vor oder ?
Frl. Krise: NUR andere Sachen., Menno- Passiv, Bericht, Zeiten, das haben wir doch gar
nicht gemacht!!!!!!! Warst du in der letzten D-Stunde nicht da?
Ömür :der 14. oder
Frl. Krise: ja
Ömür : ne ich glaub da war ich nicht da
Frl. Krise: und du hast auch keinen gefragt?
Ömür :doch emre
Frl. Krise: der müsste es wissen
Ömür : ich frage ihn morgen noch einma
Frl. Krise: Witzi, morgen schreiben wir doch schon! 1 u.2. Std.!!!
Ömür : ja ich kann ihn doch garnicht jetzt fragen der ist bestimmt schon schlafen
Frl. Krise: seufz! Dann sehe ich schwarz!
Ömür : ich schlag einfach mein hefter auf und übe bissel
Frl. Krise: extrem gute Idee: Inhaltsangabe, Kurzgeschichte, die Lernwörter
Ömür : ja habe ich jetzt vor
Frl. Krise: bisschen spät vielleicht
Ömür : Ja
Frl. Krise: na, dann üb mal schön
Frl. Krise: bis morgen! Und geh nicht zuuuuu spät schlafen
Ömür : Bin dan frl. Krise bin offline cüss bis morgen

Ja, glaubt man es! Da fängt dieser Unglückselige kurz vor Mitternacht an, zu „üben“!

Jetzt liegt die Arbeit wie ein Bleiklumpen in meiner Tasche. Ich trau mich kaum, da reinzugucken.
Ich halte mich lieber an Scarlett o’Hara : „Verschieben wir’s auf morgen….“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lästige Pflichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

38 Antworten zu Spirit in the night

  1. Olaf schreibt:

    „MMHHH-Schule
    Frollein Krise. Klassenlehrerin
    Anyone disturbing the peace on this plantation will be prosecuted.“
    Nageln Sie das einfach über die Klassentür:

    und alles wird gut.

  2. fraufreitag schreibt:

    nun mal nicht so rüherseelig. jetzt ist wochenende!!!!!! wieder eine woche zuende – jetzt kommen nur noch 7 oder 6 oder 4 oder – ich komme da gar nicht mehr hinterher. immer sind es noch fünf wochen bis zu den ferien – verstehe das wer wolle. ich muss jetzt schon wieder raus – ich will nicht, aber einer muss ja….

  3. Kommt Isabella’s Familie ursprünglich aus Neapel? Da wäre Diego nämlich nicht ungewöhnlich…

  4. theomix schreibt:

    Das ist ja fast gutes Deutsch. Also das, was Ömür schreibt. Oder haben die Rotstiftfinger gezuckt und den Chat nachgebessert?

  5. Thymi schreibt:

    Ja wieso…
    Kann man denn auch anders als nachts lernen??

  6. Tades75 schreibt:

    Weshalb waren Sie eigentlich nicht bei der Hochzeit? So ’ne Prinzipsache? Am besten noch mit Frau Freitag. Wäre doch bestimmt witzig geworden. Oder war das eine dieser langweiligen religiösen Hochzeiten mit Kopftuch-Braut?

    • frlkrise schreibt:

      ich war doch Fortbildung und außerdem ist das echt nicht so spannend….

      • Tades75 schreibt:

        Ach ja, ich vergaß, sorry. Die Hochzeiten können oft langweilig sein, stimmt. Vor allem ziehen die sich immer so lange hin. Aus diesem Grund gehe ich schon seit vielen Jahren zu keinen mehr hin. Ich hatte nur gedacht, dass es witzig sein könnte, weil dort vielleicht noch einige andere ehemalige Schüler anwesend waren. Sei’s drum. Wenigstens hat sich Hülya etwas Zeit mit dem Heiraten gelassen, denn wenn sie in ihrer vorletzten Klasse war, dann müsste sie ja schon Mitte Zwanzig sein. Immerhin.

  7. DonFerrando schreibt:

    So schön die Kinder und Hochzeiten auch sind, die Frage ist was wird mit Ausbildung und Arbeit? Oder sind die Ehefrauen und Mütter dann als Hausfrau abgestellt?

  8. Lea schreibt:

    Ich lern auch immer erst am Abend vor der Arbeit… (Eseiden es ist Latein oder Griechisch, da brauch ich länger für die Vokabeln) Bis jetzt ist da noch nichts wirklich schief gegangen (Zeugnissschnitt 1,5 😉 ), aber bei jedem klappt das leider nich…

    lg, Lea

  9. KC schreibt:

    Angeblich haben Männer doch ein besseres Kurzzeitgedächtnis als Frauen… 😀

  10. despicable me schreibt:

    Naive Frage: Ist das heutzutage echt so, dass man abends mal eben kurz mit der Lehrerin chattet? Hat so ’nen Hauch von Verwegenem. Sowas hätte ich mich ja nicht getraut, die Lehrerin anzuskype/ICQen/whateveren, aber damals gab’s das ja noch nicht.

  11. Walking-Girl schreibt:

    Oh, was ist denn aus Ömürs Leben geworden? 😉

  12. Hajo schreibt:

    „Da fängt dieser Unglückselige kurz vor Mitternacht an, zu „üben“!“
    was soll das? Haben die Kinder von heute keine Nerven mehr?
    Unsereiner (zugegeben, es war in der „Steinzeit“) hat das Lernen auf den Schulweg am „Tag der Arbeit“ (nein, der 1. Mai war auch damals schon frei 😉 ) verlegt
    .. und wir sind allesamt gross und stark geworden 😀
    ja, ja, die Jugend von heute ist auch nicht mehr das, was sie mal war
    #Gebiss wieder rausnehmen: es drückt so#

  13. Ach Fräulein Krise: je vous adore!

  14. Nina Malica schreibt:

    Da krieg ich’s große Würgen!

    • frlkrise schreibt:

      Was Kriegst du? Das sind ganz arme Kinder!

      • Jessi schreibt:

        Fräulein Krise. Beantworten sie mir bitte folgende Frage: Ist es für einen Hauptschüler wirklich soooo schwer, hochdeutsch zu sprechen ???
        (Ich rede jetzt nicht von Kindern/Jugendlichen mit Migrationshintergrund, die müssen ja nun tagtäglich zwei Sprachen sprechen und die deutsche Sprache ist schon recht schwer… Aber ein 16-Jähriger, der in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, dessen Eltern deutsch reden… Da muss man doch nicht so ne Möchte-Gern-Cool-Sein-Sprache sprechen…
        Mein Neffe wurde auch auf die Hauptschule geschickt, wegen Legasthenie und weil die Realschule damit nicht zurecht kam ! Und er spricht nicht so.)

      • frlkrise schreibt:

        Ich hab ja nur Schüler mit Migrationshintergrund! Deutsche Hauptschüler sprechen meist so wie ihr Umfeld…. und die coole Kiezsprache ist nun mal angesagt!

  15. Jessi schreibt:

    wow, soviel Kontakt zu den Lehrern… das hätte ich mir auch gewünscht und dass die Lehrer uns verraten, wann ein unangekündigter Test geschrieben wird ^^ aber nie konnten wir unsere Lehrer dazu bewegen, sich irgendwo anzumelden *gg* die wussten schon warum ^^

  16. pubertierendezicke schreibt:

    Irgendwie hab ich soviel – naja, was ist das eigentlich? – Faulheit/Auf die leichte Schulter nehmen/Mal schaun was kommt Mentalität noch nie verstanden, nicht mal in meiner Schulzeit.
    Ich hätte da glaub ich SO ne Riesenpanik gehabt, den Test zu versemmeln, dass ich Nächte vorher nicht hätte schlafen können.
    Erstaunlicherweise gabs da so ein paar Kandidaten, die sich bis zum Abitur damit durchgeschubst und dann mal gar nicht so schlecht abgeschnitten haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s