Ab auf die Couch

Heute kein regulärer Unterricht in unserer Klasse.
Herrlich!
Denkt man.
Wir waren aushäusig unterwegs auf einer Jobmesse, aber nach vier Stunden – außer unseren Lieben nahmen dummerweise noch 980 andere Schüler zwischen 14 und 17 Jahren an der Veranstaltung teil – war ich doch ein bisschen platt.
Dieser Lärm! Dagegen ist ein Punkkonzert eine richtige Rosenkranzandacht. Mir scheppern immer noch die Ohren….
Und heute Abend gibt auch noch ein Event in der Schule, ich hoffe nur, die Erziehungs-berechtigten sind ein etwas leiser.
Jedenfalls gehe ich jetzt eine Runde auf die Couch.
Tschö, wa!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Ab auf die Couch

  1. puzzle schreibt:

    Zeit zu Chill’n.

  2. Wetten, dass Kindergartenkinder bei ´nem Ausflug lauter und anstrengender sind als Ihre pubertierenden Migrantenkinder. ;). Aber mal ganz offtopic, hier in Wien gibt es so ´nen Lehrer der sich in seinem Bestseller engagierter Lehrer nennt und von seinen Feinden spricht.
    Jedenfalls habe ich Parallelen entdeckt in seiner Schreibweise in seinem neuen Bestseller. Nur das Ihre Schüler vorwiegend aus dem Orient stammen und dessen Schüler aus dem Balkanraum. Außerdem sprechen die Schüler auch von Mistgeburt, wie Nesrin und Co.. Bisschen viel Ähnlichkeit…

  3. … Also tun Sie mal was, um Ihr geistiges Eigentum zu copyrighten liebe Frau Krise!!! Kann doch nicht jeder bei Ihnen abschreiben..

    • Evanesca Feuerblut schreibt:

      Stimmt, es gibt zum Beispiel die Creative Commons-Lizenzen, unter die kann man die Einträge stellen.

  4. Jürgen schreibt:

    Ja, Frl. Krise, das ist genau der Punkt oder das Argument, warum wir das schon seit Jahren nicht mehr machen. Kleine Sachen, kleine Veranstaltungen, nur wir unter uns.
    Erholen Sie sich bitte gut, damit der Blog auf dem hohen Niveau weiterlaufen kann.

  5. mia schreibt:

    hört sich gut an, will ich auch. ich hab grad nen Einschulungskuchen gebacken und verziert, für meine Große fängts morgen in der ersten Klasse an. Schultüte ist fast größer als sie. hoffentlich gleicht der Schulranzen das Gewicht morgen aus- oder sie bewegt sich dann schwankend mal nach vorn, und mal nach hinten. nuja- dann kann ichs Kindchen immer noch auf Youtube stellen. Hoffentlich regnets morgen nicht.. Schönen Feierabend wünsch ich Ihnen, ich rödel hier noch rum

    lg

    mia

  6. Olaf schreibt:

    Cool down, slow down. Chill on…
    Hier etwas zum besseren Verständnis für das lausige Lehrerinnenleben (kein Punkkonzert oder 980 andere Schüler zwischen 14 und 17 Jahren) ;-):

    Irgendwann werden werden Sie verstehen, Freu-lein Krise.
    Farther along, we’ll know all about it,
    farther along, we’ll understand why,
    cheer up my brothers, live in the sunshine…
    we’ll understand it, all by and by…
    Na ja – alles Gute nach Hmhmhm.
    😉

  7. michathecook schreibt:

    Solange es nicht die Psychocouch ist sollte das ja auch kein Problem sein.
    Kleine Ruhepausen sind verdient und muessen ab und an sein.
    Leider goennt man sich sowas viel zu selten.

  8. RogueEconomist schreibt:

    Echt, chill mal Frl. Krise! Mir zwängt sich übrigens die Frage auf, woher sie die Lautstärke eines Punkkonzertes kennen 😉
    War denn einer ihrer Schützlinge immerhin bemüht so eine Gelegenheit zu nutzen?

  9. Tricia McMillan schreibt:

    Und was nun? Einfach nach dem Elternabend ins Bett gegangen, ohne uns die Noten fürs Betragen der Eltern zu schreiben?
    Jetzt müssen wir uns doch Sorgen machen, daß Jasmins Mutter handgreiflich geworden ist und Sie fertig gemacht hat!
    Frl. Krise, kommen Sie bitte mal an die Borderline, damit wir sehen können, daß es Ihnen gut geht!

  10. Stacy schreibt:

    Ja so alt möcht ich auch gern ma wieder sein =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s