Danke, Mr. Zuckerberg…

Facebook…immer wieder herrlich. Meine „alten“, schon vor sechseinhalb Jahren  entlassenen Schüler haben mich im sozialen Netzwerk aufgespürt und lassen mich nun auch an ihrem Leben teilhaben:
In den letzten Tages ist mir so einiges entgangen …..

Mit Verspätung darf  ich z. B.  Shirins Fotos von ihrem Weihnachtsbaum bewundern…sehr geil mit rosa und lila Kugeln behängt, mit kurzen weißen Wattewürsten belegt und  an der Baumspitze überrascht  statt eines Engels eine Hello Kitty- Chimäre….

Sabrina, schon immer ein bisschen …na, sagen wir mal special… stellt zum Fest voll liebreizende Bilder von sich und ihren beiden Kampfhunden ein. Mal hat SIE eine rote Nikolausmütze an, mal einer der Köter…. Die beiden haben um die Ohren herum irgendwie voll Ähnlichkeit mit „Ferkel“ aus „Pu der Bär“. Sie sind sowieso bestimmt voll lieb und würden keiner Menschenseele jemals etwas tun…. voll klar!
Für Sabrina war Silvester nicht schöööön: „ich haaaaBe in der NaAaaacht meiiin üüüber allllles gelIEBteeesss………..HAAAANNNNDDYYY verlooooren…“ schreibt sie in bester Todesanzeigenmanier.
Schicksale gibt es….

Ich entdecke auf den Fotos auch die Eltern meiner Ehemaligen, eine schöne Gelegenheit sie mal in Augenschein zu nehmen, zumal ich sie life nie zu Gesicht bekam….

Zum Jahreswechsel macht sich dann allüberall eine gewisse Melancholie breit:
Britta lässt uns noch mal an den glücklichen Zeiten teilhaben, die sie mit Felix verbringen durfte, die alten Schulfotos sind süß und rühren mich. Die Zwei waren lange ein Pärchen…. wenn sie im Unterricht mal gerade nicht fummelten, machten wir uns schon Sorgen…vorbei, vorbei….
…“wir waren so perfekt“…schreibt sie, „aber es hat sich alles zum schlechten gewendet…“ (Ohne doppelte Buchstaben…dem Ernst der message angemessen!)

Und Mira, die jahrelang die Klasse Sieben beehrte, zeigt voll Stolz Bilder ihrer kleinen Tochter. Mutter und Kind im Zoo. Na bitte!
Die Kleine ist niedlich.
Bei dem Gedanken, dass ich dieses Kind nicht mehr unterrichten werde, kommt Wehmut auf….

Aber jetzt nicht sentimental werden, Frl. Krise!
Das beste Antidepressivum: Mal eben sehen, was meine Klasse so macht….
Aha! Ertappt! Eine sehr hübsche Nesrin posiert auf einem Foto. Tatort: Kunstraum. Der unterrichtende Kollege ist gut im Hintergrund zu erkennen…..Soviel zum Durchsetzen des Händy-Verbots im Unterricht…..

Dann ein Bild von Emre, der mit seinem neuen Händy vor einem Aufzug steht.
Der Kommentar von Alican dazu:
„nur dein handy daist gut und der fahrsuhl, dein handy ist schöhner als dich“ (bei wem haben die Deutsch?)

Und zu guter Letzt: Turgut! „istverliebt- seni seviyorum“ schreibt er bilingual, es folgen eine Unzahl Herzchen und  der Name der Angehimmelten leider, leider nicht…
Vallah, immerhin besser als das Foto von ihm mit Knarre, das ich hier neulich finden musste.

Jetzt sag bloß noch einer, bei facebook rum zu lungern wäre sinnlose Zeitverschwendung….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hm... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Danke, Mr. Zuckerberg…

  1. Shannon schreibt:

    *gefällt mir*

    fяℓ. кяιѕє, ∂αѕ ιѕт ∂σ¢н νσℓℓ ѕυρєя! αυf ∂ιє ωєιѕє вєкσммт мαи αℓℓєѕ мιт, ωαѕ мαи ωιѕѕєи σ∂єя иι¢нт ωιѕѕєи ωιℓℓ. ❤

    aм вeѕтen ιѕт eѕ ιммer wäнrend der υnтerrιcнтѕzeιт, wenn мan dιe eιgene ĸlaѕѕe вιlder ĸoммenтιeren ѕιeнт.
    "нaвen dιe nιcнт gerade υnтerrιcнт?"
    "ole нaт geѕcнrιeвen "deυтѕcн вeιм delg, ѕaυ öde… geнт нeυтe jмd мιт ιnѕ ĸιno?" вeanтworтeт daѕ deιne ғrage?"
    "ѕιcнer."

    aвer wenιgѕтenѕ weιß мan ѕo ιммer, wer ѕιcн geтrennт нaт, υnd ĸann ѕιcн daraυғ eιnѕтellen aм näcнѕтen мorgen eιn вιѕѕcнen ғeιnғüнlιger zυ ѕeιn. 🙂

    • frlkrise schreibt:

      Shannon? Bist du gerade in Russland?

      • Shannon schreibt:

        Nein, Weird-Irgendwas. Meine Schüler schreiben gerade im Moment so bei facebook, obwohl sie dazu alle Texte in diesen Weird-Maker kopieren müssen und danach wieder ausschneiden. Aber meine Lieblings-Refi meint, das wäre eben „cool“. 🙂

        Vor so einer Reise -Russland?- würde ich doch Bescheid sagen und mich abmelden.

      • frlkrise schreibt:

        ja, die schrift sah so kyrillisch aus oder wie das heißt…

  2. Oxypelagius schreibt:

    ….hm sollte wohl mehr „addings“ zulassen. Bin meist beschäftigt Spacken und AWD Vertreter abzulehnen, welche mit mir bei Flugtagen zwei Worte gewechselt haben und nun glauben in einen lukrativen Klientenkreis zu schleimen. Interessant ist auch, wenn sich der Betriebsrat damit befassen muss, wenn ein Bteilungsleiter alle Mitarbeiter adden will. Grusel. Gesichtsbuch mehr Fluch denn Segen? Was man draus macht wie oft im Leben

  3. theomix schreibt:

    Klingt alles recht heiter. Facebook sollte es auf Rezept geben.

  4. katerwolf schreibt:

    herrlich, ich bin auch immer wieder erstaunt, was meine mitmenschen so teilen 😉

  5. Maxi schreibt:

    Frl. Krise, Sie sollten mal ihre facebook-Seite offenlegen, ich würde da zu gerne mitlesen!

  6. Frau freitag schreibt:

    frl. krise hat entzugserscheinungen. couch, fernsehen und kranksein gibt wohl nicht genug her… los, gesundmelden und ab zur schule. das halbjahr ist ja schon fast vorbei. wer unterrichtet die brut denn jetzt? oder setz dich mal hin und erwürfel die zensuren…halllo…zensurenabgabe steht an….

  7. sweetkoffie schreibt:

    Wäre es nicht eine Überlegung wert, wenigstens einen Teil des Unterrichts gleich über FB abzuhandeln?
    Es heißt doch immer: man soll die Schüler da abholen, wo sie sind……

    Schönen Sonntag, Frl. Krise

  8. Marc schreibt:

    „besser als das Foto von ihm mit Knarre“

    Ja, das sind so Bilder, die einem vorm Jugendrichter ganz blöd dastehen lassen. Da wirkt die Behauptung ganz schnell unglaubwürdig, man sei ja ein ganz friedlicher Typ und dass man sich nicht erklären könne, wie es zu der Körperverletzung gekommen sei.

  9. die Schmith schreibt:

    „dein handy ist schöhner als dich“
    Ich lieg schon unterm Tisch vor Lachen.

    • frlkrise schreibt:

      Du lachst und ich hab die in Deutsch…..Aarrrggghhhhhh

      • die Schmith schreibt:

        Hmm, vielleicht muss man das denen wirklich mit dem Belohnungsprinzip beibringen, wie das richtig geht.
        Sind die komplett bei Facebook? Vielleicht kannst du ja mal ein paar dieser extrem falschen Sätze rauspicken und an die Tafel schreiben. Wer die Sätze richtig schreiben kann, kriegt ne entsprechende Mitarbeitsnote oder so in etwa. Vielleicht kommt dann auch sowas wie „haha, Fuat, hab ich gesehen, hast du geschrieben. Kannst du gar nicht richtig Deutsch, haha“, aber vielleicht brauchen die das ja. Wer weiß.

  10. Smilla schreibt:

    Also, Frage an Sie als Facebook-Aficionado – bei aller Liebe: ist Facebook 50 Mrd. Dollar wert?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s