Morgen fang ich das Jahr noch mal neu an!

Der ersten Tag des Neuen Jahres!
Ich habe ihn anders verbracht, als geplant, nämlich in netter Gesellschaft vieler junger, überwiegend türkischstämmiger Eltern und ihrer kranken Kinder …
Uns einte das gemeinsame Schicksal: Krank am Feiertag! (Das sollte gesetzlich verboten werden!)
Fieber, vereiterte Mandeln, Husten, Kopfschmerzen, Schnupfen – Frl. Krise fühlte sich seit gestern wie ausgewrungen – es wurde immer schlechter statt besser und die Ärzte ihres Vertrauens waren seit Tagen nur noch in Form von freundlichen Stimmen auf ihren Anrufbeantwortern präsent.
Ich musste jetzt endlich an Penicillin kommen….sogar die Silversterfeier hatte ich schon sausen lassen und mich statt dessen fiebernd im Bett gewälzt.

Die Notfallambulanz war, als ich kurz nach 11.00 Uhr aufschlug, schon ziemlich voll und wenn es mir nicht so kratzig gegangen wäre, hätte ich mich auf dem Absatz wieder umgedreht.

Jetzt hieß es warten.
Zwischen Mohamedchen, der unaufhörlich plärrte und seine Ane in regelmäßigen Wutausbruchen mit seinen kleinen Fäustchen traktierte, Klara, die ein Loch in der Stirn hatte, einer alleinerziehenden Mutter, die ihren übergewichtigen schlafenden Sohn kaum noch halten konnte und einem jungen Vater, der liebevoll abwechselnd seiner überforderten Frau und seinem fiebernden Jason  den Kopf tätschelte, saß ich und wünschte mir dringend, irgend jemand käme und würde die drei Flachbildschirme, die über unseren Köpfen hingen, zerschießen oder wenigstens abstellen.
Dort wedelte und sang und golfte und charmierte Hansi Hinterseer und als das endlich überstanden war, kam „Das weiße Rössl am Wolfgangsee“. Peter Alexander und viele Frauen in Dirndeln trieben singend, tanzend und jodelnd ihr Unwesen in oder am Lieblingssees unseren Altkanzlers.
„Im Salzkammergut, da kamma gut lustig sein!!!!!!“…Ich hätte heulen können…
Die überwiegend migrantische Elternschaft schaute ab und zu mit leicht verlorenem Gesichtsausdruck auf das, was da oben ablief und die zwei , drei Deutschen kicherten vor sich hin…. Ich kicherte nicht, sondern versuchte zu lesen, aber das ging gar nicht.

Eine alte Sintifrau, die in der Ecke auf einer Bank lag, hustete so gotterbärmlich, dass alle aufatmeten, als sie endlich dran war und die Mutter von Mohamedchen war nach anderthalb Stunden Wartens so zermürbt, dass sie ihr Kind der mitgekommenen
Kusine (?) in die Hand drückte und verschwand. Das fand der Kleine gar nicht lustig und brüllte jetzt noch mehr.
Ich wartete und wartete – ein leichter Fall, die kann warten, hatte der Arzt beschieden…

Das Publikum tauschte sich langsam völlig aus, jetzt beherrschte ein wirklich widerlicher junger Typ die Szene, der so unverschämt mit seiner kranken Mutter oder Oma (Kopftuch lässt alt aussehen) umging, dass ich ihn am liebsten rund gemacht hätte. Aber ich konnte inzwischen auch nicht mehr.

Zweidreiviertel Stunden habe ich gewartet. Dann untersuchte mich ein netter älterer Arzt und drückte mir das Antibiotikum gleich in die Hand.
„Lehrerin im XY-Bezirk, soso,“ sagte er, „ na, da sehen Sie die Klientel, die wir hier haben, ja auch beruflich. Können Sie mir mal erklären, weshalb so viele junge kräftige Menschen nicht in Arbeit kommen?“ Ich sah ihn zweifelnd an…wollte er das jetzt wirklich beantwortet haben?
Wir haben uns dann noch sehr nett eine Viertelstunde unterhalten und Erfahrungen ausgetauscht. (Ich hoffe, er war nicht der einzige Arzt in der Ambulanz….).
„Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt noch ein paar Tage krank schreiben,“ riet er mir zum Abschied, schüttelte mir die Hand und verabschiedete mich im besten Kiezdeutsch mit:
„Und jetzt gehen Sie gleich Bett!“

Dieser Beitrag wurde unter Ferien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Morgen fang ich das Jahr noch mal neu an!

  1. kingofmonks schreibt:

    na dann mal alles gute für 2011 und gute besserung frl. krise! sie schaffen das!

  2. Oxypelagius schreibt:

    Liebe Krise! Sieh den schwachen Jahresauftakt einfach als Omen für ein wunderbares 2011 mit Deiner Familie und “ Deinen “ Kindern! Meine Wünsche begleiten Dich sozusagen als Gegenleistung für Deine guten Beiträge.

  3. Manuel Rösler schreibt:

    Ob volkstümliche Unterhaltung im Wartezimmer zur Gesundung beiträgt? Ich weiß ja nicht… Mensch, Frl. Krise, ich trink heute abend ein Tässlein Tee für Sie mit 😉

  4. medizynicus schreibt:

    Oh, könnte es sein, dass wir uns vorhin gerade kennengelernt haben?
    ….ach so…. älterer Arzt, nee, dann wohl doch nicht.
    Trotzdem gute Besserung! Und schön im Bettchen bleiben, viel trinken (Geheimtipp: kalte Getränke sind besser als Kamillentee, aber ohne Kohlensäure!) und die Sache mit dem Krank schreiben ruhig ernst nehmen!

  5. theomix schreibt:

    Gute Besserung!

  6. snow3003 schreibt:

    och, fräulein krise, was machen sie auch!! meinen sie, dass sie gesünder werden, wenn sie im notfall mehrere stunden verbringen?? 😉 scherz beiseite, gute besserung (lassen sie sich krank schreiben und werden sie trotzdem schnell gesund!:)) und natürlich alles gute fürs neue jahr!
    p.s. dickes kompliment für ihren blog!! weiter soo! 🙂

  7. Jo schreibt:

    Gute Besserung!
    Danke für Ihren Blog.
    Alles alles Gute im Neuen Jahr, viel Kraft und Gesundheit.

  8. dabo57 schreibt:

    gute Besserung !

  9. shortend schreibt:

    Gute Besserung und schön ausruhen!

  10. oxypelagius schreibt:

    hm..gestern abend hat Eukie, eine finnische Kollegin von Dir, mitte sechzig und längst pensioniert DIE ultimative Empfehlung zur Überwindung von Erkältungen gegeben. In Skandinavien wirkt das 100%: ( Ich versuche den lautmalerisch wiederzugeben)
    Musssu heisse Fußbad, heiss wie möglich. KEIN Snaps! Heisse Malve oder ffefferminz.
    Dann schlafen. Viele Slafen, ganze Tag. Dann Sauna. Lange Saune. Danach mit liebe Mann in switzen mit sweißß fröhlich ficken. dann wieder sauna. dann slafen. dann bissu gesund ganze winter.
    Stelle anheim!

    • frlkrise schreibt:

      Danach bin ich tot! Die Finnen sind Tiere…Bist du sicher, dass du alles richtig verstanden hast??? Dieses Lautmalerische….

      • oxypelagius schreibt:

        Das Lautmalerische ist swer mit die Leute aus suomi, sie kennen jedoch keine „sam“ und kein SCH.. 🙂 sind immer fröhlich.Ja die gute Eukie ist seit dreißig Jahren mit einem „deutsen wassebauinsinör, dem petta“ verheiratet. kämpft heldenhaft gegen alkoholmissbrauch.. die beiden schauen sich noch immer wie verliebte teenager an..Sie sehen bei aus wie achtzig, turteln wie 18.. Deine kinder würden sagen “ tootal süß …“

  11. HolgerG schreibt:

    Gute Besserung. Fuchtelfinger: krank schreiben lassen!

  12. Nicole schreibt:

    Ohje, dann mal gute Besserung und erholen Sie sich gut!! Notfallambulanzen sind schon alleine ein Grund, schlagartig zu genesen, die bloße Vorstellung dort fast 3 Stunden zu sitzen, lässt mich krank werden ,-D

  13. sweetkoffie schreibt:

    Frl Krise, gute Besserung und glücklicherweise sind ja noch Ferien 😉
    Also: ab ins Körbchen und mal in Ruhe krank sein dürfen,

    Und für alle, die sich noch nichts aufgesackt haben, empfehle ich 2 Stunden Wartezimmer, dann klappts auch mit der Infektion 😉

  14. 2010sdafrika schreibt:

    Hallo frl. krise, erstmal einen riesen Lob für deinen Blog! Ich bräuchte deinen Rat … Du hast eine „Home“-Seite, eine Startseite. Ich versuche auch schon diese auf meinem Blog einzurichten, aber es funktioniert einfach nicht. Könntest du mir sagen, wie du es gemacht hast?

    Vielen Dank und alles Gute für 2011! (;

    Die Bloggerkollegen von „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ (;
    http://2010sdafrika.wordpress.com/
    sdafrika2010@yahoo.de

    • frlkrise schreibt:

      Du meinst das Foto? Geh links in der Randspalte auf Design und dort auf Header, da wird eigentlich alles genau erklärt. Du musst eins deiner Fotos hochladen und passend zuschneiden. Ehrlich gesagt, habe ich solange rumgefriemelt, bis ich es hatte und erinnere mich so ganz genau auch nicht mehr dran….Aber hier gibts bestimmt Spezialisten, die es dir genauer erklären können!!! Huhu…ihr Fachleute…..!

  15. Seifenfrau schreibt:

    Gute Besserung, FrlKrise!
    Und sehen Sie mal zu, dass sie rechtzeitig zum Schulbeginn wieder fit sind!
    😉

  16. Seifenfrau schreibt:

    Oh…morgen…(in Bayern ist noch eine Woche Ferien)
    Dann müssen sie wohl doch noch im Bett bleiben.
    gesundende Grüße!

  17. ichbineineinsel schreibt:

    Gute Besserung und einen angenehmen Schulbeginn im neuen Jahr! Zumindest so angenehm wie möglich. 😉

  18. Frau-Irgendwas-ist-immer schreibt:

    Vll haben ‚deine‘ lieben Kinderlein ein ultimatives türkisches Geheimmittel???
    Gute Besserung und ganz viel Gesundheit für 2011!!!

  19. die Schmith schreibt:

    Oh weh, Krisilein. Du solltest doch gesund ins neue Jahr starten. Immer hört niemand auf mich. Pöh!
    Jetzt aber schön von Männe verwöhnen lassen, heißes Bad nehmen, entspannende Musik hören und schön die Augen zu. Bald gehts wieder besser. Und das Antibiotikum bis zum Ende nehmen.
    Gute Besserung.

    • michael schreibt:

      Vier Wochen Reha sind im hohen Alter nach einer schweren Erkrankung sicher auch notwendig.

      • frlkrise schreibt:

        Danke für den tipp – vier wochen meinst du? Dann kann ich mich ja noch lange krankschreiben lassen…..!

      • michael schreibt:

        Aber sicher. Ausserdem wissen nach vier Wochen die Schüler , was sie an Frl. Krise haben.

        Übrigens, gibt es eigentlich ein Lehrergenesungswerk ?

  20. Fragant schreibt:

    Hallo und gute Besserung!

    Ich habe mal eine, nein, eigentlich gleich zwei Fragen an Sie 😉

    1. Haben Sie keine Angst, dass Ihre Kollegen oder Schüler dieses Blog irgendwann entdecken? Auch wenn Sie alle Namen und ggf. Orte ändern oder anonymisieren, müssten die Betroffenen sich ja in den geschilderten Situationen wiedererkennen können (ich gehe mal davon aus, Dialoge usw. sind weitgehend „echt“).

    2. Hat das Foto im Header eine „tiefergehende“ Bedeutung? Mich hat’s spontan an die Anschläge vom 11. September 2001 erinnert. Ist vielleicht auch Absicht. Ich frage mich sowieso, ob und wie das Thema „islamischer Terrorismus“ bei Ihnen in der Klasse behandelt wird, da ja wahrscheinlich fast alle Schüler Muslime sind.

    • frlkrise schreibt:

      zu 1. Manchmal habe ich Angst. Manchmal nicht. Meistens denke ich nicht daran. IAußerdem bin ich ziemlich sicher, dass meine Schüler, dass gar nicht so uncool fänden, soviel Aufmerksamkeit!
      zu 2. Ich hatte einfach kein originelles Bild in meinen Dateien, außer diesem. Dies Bild wollte ich aber nur als Provisorium nehmen, für 2,3 Tage. Dann hab ich mich dran gewöhnt….Ok. die Assoziation zum 11.9. ist naheliegend. Aber guck dir doch mal das kleine Flugzeug an… wie is so albern in der Holzwand steckt…ist mehr was für Westentaschenterroristen oder kleine Angeber …und dann kommt Frl. Krise und sagt: „Böse, böse!“
      Du bist übrigens der Erste, der danach fragt.
      Zur dritten Frage, ein anderes Mal, bitte….

      • theomix schreibt:

        Ich habe noch nicht gefragt, aber schon darüber nachgedacht. Dann wäre das geklärt. Danke!

      • dabo57 schreibt:

        also, ich habe auch schon über dies Bild nachgedacht ,,,
        gefragt habe ich, wie vermutlich viele, auch nicht, mich höchstens gewundert. Aber, jedem das seine.
        Ich lese den Blog ja nicht wegen dem Bild, sondern wegen den Berichten ,,,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s