Jetzt knallts wohl !!!!

Kollege Schiepanski ist bester Stimmung! Er begrüßt uns überschwänglich, befördert schwungvoll seinen Rucksack auf einen Stuhl und gibt uns erst mal eine Lage Dominosteine aus.
Was das?
„Alles in Ordnung?“ Ich bin irritiert.
Er: „Wieso?“
„Na, du bist doch sonst montags eher so… so…na, sagen wir mal, eher muffelig…“
„Jaaaa…“, der Kollege grinst mich an….“Mönsch, Frl. Krise, ich bin doch nur immer muffelig, wenn ich gerade aus deiner Klasse komme! Aber mein Unterricht bei denen fällt heute aus, gleich kommen die Herren vom Jugendamt und von der Polizei. “ Er reibt sich voller Vorfreude die Hände.

„Da siehste mal, Frl. Krise,“ sagt Frau Herz,“ die Kollegen treffen sich schon lieber mit der Polizei, als in deine Klasse zu gehen…!“

Ach, danke schön auch, liebe Kollegen!! Ihr seid so aufbauend.
Könntet ihr nicht vielleicht mal ausnahmsweise irgend was Nettes zu mir über meine Klasse sagen? Dieses ewig Negative turnt mich so ab. Hab ICH diese Gören etwa auf die Welt gebracht? Bin ICH Schuld daran, dass die so pubertär überlagert sind?
„Macht mich nur fertig,“ sage ich , „werdet schon sehen, was ihr davon habt…krieg ich eben Burnout und ihr müsst mich dann vertreten…..in meiner liebreizenden Klasse.!“
“Um Himmels Willen“, ruft Schiepanski, „ alles, nur das nicht! Hier nimm schnell noch einen Dominostein, Schokolade macht glücklich..“

„ICH bin immer nett zu Frl. Krise,“ sagt Kollege Kurt, der wirklich immer nett zu mir ist, „dabei hab ich auch Unterricht in ihrer Klasse….!“

„Na, freu dich,“ sagt Schiepanski und stopft sich den letzten Dominostein in den Mund, „soweit ich den Vertretungsplan im Kopf habe, bist du ja auch derjenige, der mich gleich bei denen vertreten muss!“

In dieser Vertretungsstunde muss es geschehen sein. Jetzt wird Kollege Kurt wohl auch nicht mehr nett mit mir sprechen…
Ich hoffe nur, sein Gehör funktioniert wieder, damit ich ihm sagen kann, dass es mir echt leid tut….

Ich weiß es von  Emre. Den habe ich an der Bahn getroffen. Ich hatte gerade ein bisschen Tannengrün gekauft und summte reichlich schief „Stihille Nacht, heilige Nacht….“ vor mich hin.

Emre winkte wild und stürzte zu mir rüber.
„Die Polizei hat sie schon verhört“, sagte er mit Grabesstimme.

Ich muss ihn ziemlich verpeilt angesehen haben…

„Vallah, Frl. Krise!!! Wissen Sie noch nicht? Polizei war doch da und hat die gleich mit zum Auto genommen! Unser Sam und Deniz von 9a! Die haben vollfetten Böller in der Klasse geschmissen bei Vertretungsstunde. Waren mies krass laut, die Böller!!! Wir haben voll geschrien vor Schreck!
Und der Herr Kurt hört auf den einen Ohr ganix mehr. Ist Knalltrauma! Komisches Wort, wa? Hat der Bull….äh, der eine Polizist gesagt. Muss Sam jetzt Knast, Frl. Krise??“

Na, warte Sam, du wird dich noch in den Knast wünschen! Morgen kriegst du voll den Ärger mit Frl. Krise, ich schwörs!

Und ich geh mir jetzt erst noch eine Packung Dominosteine kaufen…..

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloß cool bleiben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Jetzt knallts wohl !!!!

  1. Herr Anton schreibt:

    Liebes Frl. Krise,
    JA, Schokolade macht glücklich. Dominosteine sind aber nur ein bisschen aus Schokolade, machen also auch nur ein bisschen glücklich. Ob dies in Ihrem Fall reicht oder ob Sie nicht die „harte Droge“, die reine Schokolade, brauchen? Natürlich auf Rezept!
    Vielleicht sollten Sie auch den Job wechseln oder wenigstens für eine gewisse Zeit rotieren? Idealerweise könnten Sie doch gleich mit den Polizisten wechseln, die ja sowieso in Ihrer Schule ein- und ausgehen. Schließlich verfügen Sie über umfangreiche Erfahrungen als gewiefte Ermittlerin und gehören zur Spitze deutscher Verhörspezialistinnen. Sollen die netten Polizisten doch mal für Ordung sorgen – notfalls mit gezückter Waffe.
    Ein gewaltfreies, ruhiges Weihnachtsfest wünscht Ihnen
    Herr Anton

  2. theomix schreibt:

    Da hört der Spaß bald auf. Aber gleich vier Ausrufezeichen. Ist doch ein kleiner Stilbruch, oder?

  3. michael schreibt:

    Auf Stuhl festbinden, und mit einer Tröte oder Trillerpfeife die Ohren zulärmen. Na ja, ist wohl nicht erlaubt. Sie haben auch paar hirnlose Idioten in der Klasse.

  4. Herr Rektor schreibt:

    Süßer die Glocken nie klingen… zumindest für Herrn Kurt 😉

    Denen hätte ich (im Affekt *grins*) auch eine gebö.. äh geballert 🙂

  5. Anne schreibt:

    Allerbeste Genesungswünsche an Kollege Kurt! Hoffentlich ist er in guten mediz. Händen, sonst hat er für den Rest seines Lebens was davon. Mein Kollege musste (letzter Heilungsversuch) 12x in eine Druckkammer – Knalltrauma wg. Rückkopplungspfiff aus Aula-Lautsprecher.
    Und: War der „Scherz“ wohl für Kollege Schiepanski gedacht, die Knaben aber zu blöd, den Vertretungsplan zu lesen?

  6. Gänseblümchen schreibt:

    Kann ich als Lehrer dann bei sowas eigentlich Anzeige wegen Körperverletzung stellen?

  7. Shannon schreibt:

    „Frl. K’s Klasse-
    oder wie man sich ein Kollegium zum Feind macht in zwei Jahren…“

    Wenn das mit den RTL-Pseudo-Doku-Soaps nicht mehr klappt, schreibe ich einen Ratgeber mit oben genanntem Titel. Meinen Sie, Sie könnten dafür ein nettes Vorwort schreiben? Das wäre super. 😉

  8. ichbineineinsel schreibt:

    Oje, der arme Kollege Kurt. Der einzige Vorteil von dem Hörverlust ist wohl, dass er dann auch die Schüler nicht mehr hört. 😉

  9. Steffi schreibt:

    Hm… lustig ist anders. Da hätten sie lieber bei Schneebällen bleiben sollen. Dann gute Besserung an den Herrn Kurt.

    • sporti1304 schreibt:

      Da hab ich aber schon Fälle gehört das Lehrer oder Schüler mit Schneebällen ans Ohr getroffen wurden, welches ebenfalls Hörverlust führte!
      (Im Sommer ist ähnliches passiert, nur mit Wasserbomben…)

  10. Seifenfrau schreibt:

    Oje…
    Ich spende auch noch eine Großpackung Dominosteine…..

  11. croco schreibt:

    Wie sagte der Polizist letzte Woche:
    ach, in Schulen kommen wir nicht so gerne. Wir sind froh, wenn wir wieder raus sind.
    Das gibt immer so Unruhe, wissen Sie.

    Ihr armer Kollege!!!!!

  12. oxypelagius schreibt:

    Da sollten sich andere Schulen ( humanistische Gymnasien- päderastenfrei – z.B.) ein Beispiel nehmen. Mein damals sechzehnjähriger hätte um ein Haar einen Schulverweis bekommen, weil er an die (Außen!)-Tür zum Kunstraum auf das Schild “ Bitte nicht stören, Abiturarbeiten!“ einen Schneeball mit einem leisen „plopp“ geworfen hat. Es könnte deswegen ein Abiturient durchgefallen sein.
    Und in Krises Schule hören die schon alle “ den Schuß nicht mehr“.. Krasss ey, voll porno!

  13. sweetkoffie schreibt:

    Phö..das ist doch sowas von unspektakulär…das haben wir in den 60ger Jahren auch gemacht, da kam erschwerend hinzu, dass wir ein höhere-Töchter-Lyzeum waren…aber nix Bullen und so…nö, das gab saftiges Nachsitzen und Tadel im Klassenbuch: „Jutta, Andrea, Gabriele und Claudia haben in der Klasse einen Feuerwerkskörper gezündet“
    Nachsitzen mußten wir bei Mrs. Stamm, der haben wir die Schuhe geklaut und im Hausmeisterkabuff versteckt…was mußte die auch immer im Unterricht die Schuhe ausziehen und auf Socken rumlaufen?
    Da hat man uns allerdings nicht verdächtigt…

    • Mönsch Koffie, du hast deinen Füller aber auch überall!
      Soll ich mal was verraten? Ich habe zu Studienzeiten sogar zwei Verweise ergattert, weil ich dem Ansehen des ehrwürdigen Institut für Lehrerbildung in der Öffentlichkeit geschadet haben soll. Einmal schwarz Bus gefahren und dann einmal zu tief ins Glas geschaut. Von da an galt ich als nicht mehr als geradliniger DDR Student. Ich habs überlebt und möchte um nichts in der Welt mehr zurück in die Stuben der pupertierenden Aufständigen…

      Der Blog ist köstlich geschrieben und trotz der Problematik musste ich schmunzeln…

      LG an alle. Mandy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s