Zur Kenntnisnahme

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich darf mich kurz vorstellen, ich bin der Chef von Frl. Krise. Ja, ihr Schulleiter! Mein Name ist Fischer.

Ich habe dieses Blog entdeckt ( Tipp einer aufgeweckten Kollegin) und heute nacht komplett durchgelesen.
Daraufhin habe ich Frl. Krise heute morgen vom Unterricht bis Montag suspendiert.

Leider kann ich diesen Blog nicht schließen, appelliere aber an Ihren gesunden Menschenverstand beim Lesen dieser teilweise haarsträubenden Geschichten.Wie ich Ihren zahlreichen Kommentaren entnehmen konnte, befinden sich ja durchaus kluge und kritische Geister unter Ihnen. Glauben Sie der Dame nicht alles, was sie schreibt, sie scheint über eine blühende Fantasie zu verfügen. Über Stil und Rechtschreibung möchte ich lieber gar nicht sprechen.
Mein Kollegium und ich haben heute Abend unsere alljährliche Weihnachtsfeier, von der ich Frl. Krise leider nicht ausschließen konnte, da sie die Feier organisiert hat und sich das ganze Geld für unsere Auslagen momentan in ihrem Besitz befindet.

Wie Sie sich vorstellen können,  habe ich bereits rechtliche Schritte gegen Frl. Krise eingeleitet!

Ich hoffe, Sie verzeihen mir mein Eindringen hier! Schalten Sie jetzt ihren Computer aus und lesen Sie ein gutes Buch! Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Abend!

Fischer
Schulleiter

Dieser Beitrag wurde unter Achtung Fallgrube! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

49 Antworten zu Zur Kenntnisnahme

  1. Manuel Rösler schreibt:

    Jetzt haben Sie mich aber erschreckt! 😉

  2. Juliane schreibt:

    Sie pinkeln jemandem ans Bein, der FREIWILLIG die Weihnachtsfeier organisiert?!
    Meine Güte, Fischer!

  3. Andrea schreibt:

    häää???

    ne, oder???

    Frl. Krise wo sind Sie???

    LG

    Andrea

  4. fraufreitag schreibt:

    Sehr geehrter Herr Fischer,

    ich frage mich ja schon seit langem, ob diese frl krise das darf. Einfach diese schulinterna ausplaudern. das wirft ja gar kein gutes Licht, auf Ihre Schule. Noch dazu heimlich und anonym. ich vermute mal, dass Krise nicht ihr Klarname ist. Was passiert denn jetzt mit dem fräulein. ich hoffe da ist noch eine diziplinarstrafe in ausssicht. sowas darf doch nicht beamtin sein. wenn das jeder machen würde…und sich dann über die schüler bei spick mich tv aufregen, oder was?

    ich glaube da hilft nur die fristlose Kündigung.

    hochachtungsvoll
    eine Informierte

    • frlkrise schreibt:

      Frau Freitag, ich sag’s ungern…..aber geben Sie zu, SIE waren die aufgeweckte Kollegin, stimmts?!
      Ich bin schwer enttäuscht von Ihnen, muss ich mal sagen, sehr schwer……

  5. Olaf schreibt:

    Er hätte wenigstens schreiben können „Mit freundlichen Grüßen“, dieser
    Fischer
    Schulleiter.

    Das läuft unter „Fallgrube“ – Sie sind ertappt. Frl. K. 😉

    Haben Sie in der Richtung

    – Fischer
    Schulleiter –

    etwa Befürchtungen?

  6. Jo schreibt:

    Klingt als hätte Frl. Krise bereits die Hälfte des Geldes verkonsumiert ….

  7. jeanny schreibt:

    ich wurde heute auch wieder von freitag mittag bis montag vom unterricht suspendiert.
    weihnachtsfeier unter lehrern? oder mit schülern?

  8. Sanna schreibt:

    Pssst…, Frl. Krise! Schicken Sie doch bitte diesem Herrn Schulleiter mal Ihre Traumtruppe vorbei. Oder drehen Sie eine (noch zu fingierende) Krankheit so, daß der Herr Schulleiter Sie vertreten muß.
    Mich dünkt, der Herr muß auf die harte Tour die Realität im Unterricht kennenlernen. Offenbar ist er schon zu lange nur mit administrativen Aufgaben betraut. Also: schicken Sie ihn zurück an die Front!!!

  9. Shannon schreibt:

    Pff… Das wäre der erste Schulleiter, der Zeit für so etwas hat. Ich meine, sorry? Aber wenn Ihr Schulleiter tatsächlich innerhalb so kurzer Zeit den gesamten Blog lesen kann und dann auch noch Lust hat sich hier zu äußern, dann kann irgendwas mit Ihrer Schule nicht stimmen.
    Hmm. Fischer? Sicher ein Virus.

  10. bitbull schreibt:

    ein durchsichtiges Manöver, Krisenfräulein!
    Das dient doch nur wieder dazu, Solidaritätsbeiträge einzuheisschen, als ob wir Sie nicht sowieso damit überschütten würden.

    Ich wünsche ein schönes adventlich-verlängertes Wochenende!

  11. Oxypelagius schreibt:

    Die Mail ist ein Fake! So dämlich kann kein lebender Mensch sein! Entweder Frl. Krise lügt, was unwahrscheinlich ist. Das kommt alles glaubhaft ABER ANONYMISIERT!!! rüber. Oder sie hat recht. Dann ist die Schule jetzt identifizierbar und der Kopf des Schulleiters rollt bei so einem Saustall. Frau Freitag und Frl Krise leiten die Schule künftig gemeinsam

  12. Andre schreibt:

    vielleicht gibts ja auf der Weihnachtsfeier ein Glühweinseliges Placet vom Chef 😉

  13. Seifenfrau schreibt:

    …ist jetzt aber ein Witz, oder?
    Sind Sie noch da?

  14. Fabi schreibt:

    Das ist eine gute Ausrede, warum nach der Weihnachtsfeier leider nicht gebloggt werden kann ;)! Liebe Frl. Krise, viel Spaß beim feiern und ich denke keiner wird es ihnen übel nehmen, wenn sie das Wochenende aufgrund von Katerstimmung nicht bloggen ;)!

  15. sayuel schreibt:

    Das ist doch ein Scherz, oder?
    *Sich jetzt doch mal meldet als sonst stille Leserin*
    Liebste Frl. Krise, sowas können Sie uns doch nicht antun…?

  16. Nadine schreibt:

    Mönsch Krise, wenn Sie keinen Bock haben an diesem WE zu schreiben sagen Sie es doch einfach. Uns so zu erschrecken *tststs* :o)

  17. InitiativGruppe schreibt:

    Tja,
    frlkrise hat schon irgend etwas mit ihren Schülern und Schülerinnen gemeinsam. Die benehmen sich nicht so, wie sie sollen, und frlkrise … ist, ähh, auch nicht gerade eine brave Lehrkraft, die still und ergeben und handsam ihren Lehrauftrag erfüllt, die staatlich geförderte graue Lehrermaus. Sie müpft auf, indem sie Realität so realistisch schildert, dass man als Leser beinahe mitkriegt, wie’s in der Schule wirklich (manchmal) zugeht — also, ich mein, das geht doch nicht, das darf man doch nicht, das muss doch irgendwie verboten sein. Das wär ja sonst irgendwie Wikileaks in Potenz oder so!

    Wo kämen wir hin, wenn ALLE Lehrkräfte Deutschlands ein Blog füllen würden mit wirklichen Erlebnissen aus ihrem Schulalltag? Wetten, dass dann in ganz Deutschland kein Auge mehr trocken bliebe? Schule, wie wir sie kennen, wär dann nicht mehr möglich. Das KANN doch flrkrise nicht wollen!

    Also, mich wundert gar nichts.

  18. antagonistin schreibt:

    Nun ja, warum sollte Fischerman nicht auch einen eigenen Blogeintrag bekommen? Ebenso, wie wir lesen können, dass die Kids bei allem Chaos und allen Seltsamkeiten sympathisch sind, lässt sich erkennen, dass der Chef mindestens ein humorloser Bürokrat ist. 😉

  19. renosch schreibt:

    Frl Krise!

    Wo sind Sie? Ich gebe Ihnen Asyl, aber schließen Sie diesen Blog nicht! Halten Sie durch.

    Auch Liu Xiaobo durfte nicht zur Preisverleihung, aber er bekam schon vorher den Nobelpreis. Auch Sie haben sich Ihren Preis als fleißige Bloggerin und ehrhafte Lehrerin längstens verdient. WeihnachtsFeier ist egal. Hier gibt es einen schönen Märchen-Weihnachtsmarkt. Kommen Sie und wir machen eine schöne Feier hier.

    Viele Grüße
    renosch, aus dem Land des brutalsmöglichsten Aufklärers

  20. knightsilver schreibt:

    Ja genau! Ich Rofl mich weg 😛
    Und sie händigt ihnen ganz freiwillig ihr Passwort aus. Oder haben sie das etwa gehackt sie Computerass. Na das da nicht mal eine Klage auf sie zukommt 😉
    Suspendieren wegen einem Blog? Sehr fragwürdig. Ich glaube kaum das da das Oberschulamt hinter ihnen steht 🙂 Was „ihre“ Lehrer in ihrer Freizeit tun geht sie mal garnichts an^^

    Weitermachen Herr pseudonym „Fischer“

  21. nolensvolens schreibt:

    Sehr geehrter Herr (Dr.?) Fischer,

    schön, dass Sie auch hierher gefunden haben. Ich selbst bin auch erst seit ein paar Tagen durch Zufall hier.

    Suspendierung finde ich etwas überzogen, ist da -wovon ich bisher nicht ausgegangen bin- irgendetwas wahr dran, was Frl. Krise schreibt? Neee, oder?

    Sie sehen mich verunsichert. Ich möchte weiterhin an die blühende Fantasie glauben.

    Und rechtliche Schritte? Wo doch nichts wahr ist? Das irritiert mich auch.

    Tja, ich mache -wie Sie vorschlagen- meinen Computer jetzt trotzdem aus und lese „Tag und Nacht und auch im Sommer“.

    Beste Grüsse von nolensvolens

  22. doppelkeks schreibt:

    Herr Fischer, es tut mir leid, aber ich finde, Sie können nicht so gut schreiben, wie Frl. Krise. Also hopp, weg von der Tastatur und lassen Sie Frl. Krise wieder ran.
    Sonst stehen Sie nächstes Jahr ganz ohne Weihnachtsfeier da 😉

  23. Kiki schreibt:

    Vallah, Hässlichkeit! Erster April ist erst ersten April!

  24. sweetkoffie schreibt:

    Sehr geehrter Herr Fischer,

    vielen Dank für Ihr Schreiben und die Ausführungen bezüglich Ihrer Lehrkraft Frl. Krise.

    Hiermit stelle ich Ihre Kompetenz zur Führung eines Teams aus Lehrkörpern in Frage.
    Wie kann es sein, dass Sie erst durch aufgeweckte Kollegen aus Ihrem Schulleiter-Dornröschenschlaf geweckt werden?
    Sollte es Ihnen, als Führungskraft, nicht auffallen, wenn sich in Ihrem Team eine Dame befindet, die haarsträubenden Quatsch über Ihre Anstalt und deren Insassen verbreitet?
    Damit nicht genug, werter Herr Fischer, Sie lassen dieses Frl. K. auch noch eine sowichtige Veranstaltung wie die jährliche Weihnachtsfeier organisieren und vertrauen ihr zu allem Überfluß auch noch die Portokasse Ihrer Einrichtung an.
    Der Gipfel Ihres Unvermögens, Herr Fischer, ist, dass Sie sich in fremde Webseiten einhacken und dort die Kollegin diffamieren. Ich rate Ihnen zu äußerster Vorsicht bei solchen Aktionen, darauf wird derzeit nämlich gerne mit Vergewaltigungsvorwürfen geantwortet.

    Werter Herr Fischer, da kann ich nur sagen:
    3mal Pfui über Sie !!!

    Wenn Sie, als Schulleiter, gewisse Sozialkompetenz garniert mit Herzenswärme hätten, die man in so einer Position wohl voraussetzten darf, dann hätten Sie die Kollegin Frl. K. bei einer Einladung zu einem netten Abendessen mit geistvollen Getränken mal auf ihr Tun und Treiben angesprochen und eine gemeinsame Strategie im Umgang mit der Bewältigung des täglichen Schulchaos erörtet.

    So geht man nicht mit Menschen um, die sich auf dem schmalen Grad zwischen Burn Out und Schulwahnsinn bewegen.

    Mit vorzüglicher Hochachtung
    G. Sweetkoffie

  25. dieblaueneu schreibt:

    wat is dat, is dat wat? oder is dat äne wichtigstuer???

  26. Anna schreibt:

    Ich bin auch von heute morgen bis Montag suspendiert…

    Übrigens lässt sich der Blog nicht in einer Nacht durchlesen. zumindest nicht komplett. >:D Aboo, dem Fischer seine Begründung hat ein großes Loch!

  27. CeKaDo schreibt:

    Na dann mal ein „Herzlich Willkommen!“ dem Cheffe.

    Und viel Erfolg bei der Übernahme dieser Sammlung, sowie deren Fortführung.

    Es ist Ihnen hoffentlich klar, dass wir Leser/innen (oh ja, Gender lacht!) inzwischen einen hohen Anspruch an den Inhalt dieser Website haben. Enttäuschend Sie uns nicht oder bringen Sie frl. krise binnen 24 Stunden zurück.

    Sonst strafen wir Sie mit intelligenten und unlösbaren Kommentaren und Fachfragen, bis Ihnen täglich der Schweiß beim Gedanken an das drohende Unheil dieser Seite ausbricht ….

    Hach, ich liebe Überraschungen 🙂

  28. Lisa Marie Blasczyk schreibt:

    Das ist jetz nicht wahr oder??

  29. Forza III schreibt:

    Geile Verarsche. Eine spitzen Parodie!
    Habe mich eingeschifft vor lachen.
    Danke!
    (geht mal die Buchse wechseln)

  30. sbee schreibt:

    Komme grad aus der Weihnachtsvorstelung der „Feurzangenbowle“
    Früher war auch nicht alles besser !
    Fischer, lassen sie die Krise mal machen! Das wird schon.

  31. chefK0ch schreibt:

    mach kein scheiß Frl.Kriese !! sollen wir den Frl.Krise (wikileaksfrlkriese) hilfsfond gründen aber ohne VISA, Paypal und MC?

  32. Vout schreibt:

    Boah, wie gemein! ^^

    Bis zum dritten Absatz hab ich Ihnen das voll abgenommen!

  33. HHmyPearl schreibt:

    Ich bin gerade aus der Weihnachtstorte gesprungen. Hack ist wieder im Angebot. Schlümm, schlümmer…

  34. renosch schreibt:

    Fischer, Deine Mutter!

  35. [SO] Olli schreibt:

    Wünsche schön weihnachtsgefeiert zu haben!

  36. Maren.Thunert schreibt:

    Schulleiter! PAH! Und ich dachte immer, wir haben die schlimmste ever! Finger weg von Frlkrise, sonst komme ich persönlich aus Köpenick rüber!

  37. politur schreibt:

    Der Text kommt doch offensichtlich aus der Feder von Frl. Krise. Der Name Fischer ist wahrscheinlich ebenso eine Erfindung wie der Name Krise. Dem liegen aber wohl wahre Fakten (suspendierung, Weihnachtsfeier, …) zugrunde. Aus einem Nebensatz wie dem folgenden „da sie die Feier organisiert hat und sich das ganze Geld für unsere Auslagen momentan in ihrem Besitz befindet“.wir offensichtlich, dass Herr „Fischer“ das nich persönlch geschrieben hat. Wie sollte er auch. Ist ja ihr Blog…

  38. Smilla schreibt:

    Sg. Herr F.,

    es ist unklug, es sich mit der Person zu verderben, die die Kohle für die Weihnachtsfeier mit sich herumschleift. Ich meine, wollen Sie Glühwein oder Glühwasser?

    Frohes Feiern!

  39. theomix schreibt:

    Also, das müssen ja schon übertragungen kreuzweise sein, wenn schülerinnen suspendiert werden, weil sie sich zu laut eine freistunde wünschen und dann wird Frl. Krise suspendiert mit gleich mehreren freistunden. Ja, wer hat hier denn tiefer gewünscht?

  40. Kat schreibt:

    Ich gebe zu ich war ein bisschen sehr geschockt.
    Ein hoch auf die Tags. Echtjetzt.
    *Schnauf*

  41. kulervo schreibt:

    ist das schön hier *seufz*

  42. kingofmonks schreibt:

    kreisch! von dem schreck habe ich ein weiteres graues haar bekommen!

    sollte mein nächstes date mit einer viel zu jungen frau aus diesem grund nicht ausgesprochen hervorragend laufen, mache ich sie verantwortlich. unglaublich sowas!

    [ich bin übrigens gross, breit, unrasiert und kann extrem böse gucken. falls der f-fall tatsächlich einmal eintreten sollte buchen sie mich bitte umgehend. für den krisensupport arbeite ich kostenfrei.]

  43. 'Kura schreibt:

    Und was haben Sie getan…
    Ihren Blog gehackt?
    Das ist aber unklug.

  44. puzzle schreibt:

    Herr Fischer, daß Sie so lange auf Ihre Chance warten, um Frl. Krise pädagogisch in den Rücken zu fallen, indem sie hinterrücks Abgabetermine aufweichen, das ist wirklich nicht schön von Ihnen. Zumindest sollten Sie Zerknirschung zeigen. Nehmen Sie sich an Frl. Krises Schülern mal ein Beispiel, die sind darin Meister. Und nun los!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s