Frag mich nich….

Zuerst eine gute Nachricht: Unser Quotenmänne lebt noch! Trotz des Settings in unserem Ferienhaus, das durchaus an ZDF Fernsehspiele wie „Mord am Deich“ erinnerte, haben wir uns zu keinen Gewalttaten hinreißen lassen…..sondern bloß gechillt. Heute bin zum ersten Mal in die Nähe vom internet geraten und morgen geht’s dann ab nach Hause. Wahrscheinlich auf der Autobahn im Konvoi mit mindestens einer halben Million bildungsbeflissener Eltern mit ihren unmündigen Kindern. Schule fängt an…..
Und ich Trollo muss auch wieder hin.
Was in den Autos vor und hinter uns abgeht, kann ich mir übrigens haargklein vorstellen. Neben dem üblichen „SindwirbalddaichhabHungerDurstmiristschlechtmussmalKlo kommt es mit der fortschreitenden Annäherung an den Heimatort immer häufiger zu Gesprächen wie:
Mama: „ Musstest du nicht noch was in den Ferien erledigen? Für die Schule, meine ich?“
Kind: „…..“
Mama: „ Leon! Hast du gehört?“
Kind: „ Hm.”
Mama: „ Und?”
Kind: „Und was?“
Mama: „OB DU NOCH WAS FÜR DIE SCHULE TUN MUSST?!!“
Kind: „Ich?“
Mama: „Wer denn sonst? ICH bestimmt nicht!“
Kind: „Ach so, für die Schule…äh…nö…weiß nich ….glaub nich….“
Kind weiß natürlich ganz genau, dass es noch ein Referat über den Wasserkreislauf unter besonderer Berücksichtigung moderner Wasserreinigungsanlagen fertig stellen muss. (Abgabetermin: Montag, 25.10., 3. Stunde bei Fr. Dr. Maus. Mama muss helfen, Sonntag abend…..)

Meine zu Hause gebliebenen Schüler werden Allah sei Dank normalerweise nicht mit derartigen Fragen belästigt. Erstens sind sie nicht weggefahren, sitzen also nicht stundenlang  ihren Eltern ausgeliefert im Auto.  Sie können sich wie immer schnell auf die Straße verdrücken(Jungen) oder ins Badezimmer (Mädchen), wenn es ungemütlich wird. Zweitens stellt keine Ane solche Fragen, jedenfalls nicht die Anes, die ich kenne.

Gut, dass ich jetzt facebook bin, vallah, denn dieses Mal gibt es Fragen, und zwar Fragen der potentiellen Praktikanten. Die Antworten hätten sie  ganz einfach in den Ferien eruieren können….(Man beachte den Konjunktiv!)
Aber meine Kinderlein sind doch so vergesslich… würde mich nicht wundern, wenn einige am Montag glatt in die Schule kämen, statt zu ihrer Praktikumsstelle. Immerhin durfte ich HEUTE schon folgender Fragen ansichtig werden. …
Fuat: Wann geht los ? Wann fährt Bus ab? Wo fährt Bus? Fährt Bus?
Nesrin: Wann soll ich da sein ? Ist doch Friseur, meine Kusine sagt, Friseur hat montags zu. Weiß nicht, soll ich gehen oder nicht?
Ömür: Wegen Arbeitschuhe. Vergessen dicke oder dünne Socken? Hab nicht dicke.
Hassan: Emre sagt, ich brauch Vorhängeschloss. Was das? Warum das?
usw. usw.
Ja…….die Antworten, mein Kind,….. weiß ganz allein DEIN SCHÜLERKALENDER!!!!!
Da haben wir ALLES reingeschrieben in der letzten Schulwoche… TAMAM?

Frl. Krise  jedenfalls wird schweigen, bei facebook und überall.
Noch.
Noch sind Ferien…..ich schwör.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ferien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Frag mich nich….

  1. MissPorcelain schreibt:

    Allah sei Dank, Sie sind zurück!

  2. michael schreibt:

    Was soll ‚tamam‘ heissen? http://www.deutsch-tuerkisch.net/suche/tamam bietet nur ’schon gut‘, ‚fertig‘, ‚abgemacht‘ , ‚einverstanden‘ und ‚ok‘ an, was irgendwie nicht passt.

  3. Nicole schreibt:

    *lach* Ach wie schön, es gibt wieder etwas zu lesen hier *freu*. Einen schönen Start zurück aus dem Urlaub wünsche ich ..!
    LG
    Nicole

  4. CeKaDo schreibt:

    Mich erreichte ein Notruf per Mail in den Ferien:

    „Habe Sie im Internet gefunden und weiß aber nicht, ob diese Adresse geht. Ich muss mich bis Montag bewerben, können Sie mal über meine Bewerbung sehen?“

    Klar kann ich, habe ich geschrieben. Darauf kam nichts. Reicht ja auch bis Sonntag Abend noch. *grmpf*

    War ich auch mal so?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s