BLACK IS BEAUTIFUL

Kollege Strauß ist zu weich für meine harten Schüler. Je netter er ist, desto asozialer sind sie. Es ist zum Heulen. Jede Woche gibt es Stress….
Ich erklimme die Treppe zum Kunstsaal und stelle fest, dass die ganze dunkelgrau schmutzige Steintreppe über drei Etagen mit weißer Farbe aufgepimpt ist.
Die Künstlerin in mir sieht verschiede Strukturen – perlenartigen Tropfen in langen Reihen, gewischte Streifen, grobe Kleckse und feine Striche- die Lehrerin in mir erbost sich über die Verschwendung der teuren Acrylfarbe und die Hausfrau wird stinksauer beim Gedanken an das Putzen.
Herr Strauß schrubbt im Kunstraum herum und sagt düster: „Das war der Wahlpflichtkurs, wo auch Deine drin sind. Ich glaube, es waren Fuat, Erkan und Hassan.“
Mal wieder die üblichen Verdächtigen. Ich knöpfe sie mir gleich vor. (Meine Klasse liegt neben dem Kunstraum.)
Empörung! Aufgerissene Augen! Schwüre auf den Koran! Schläge mit der flachen Hand auf den Tisch! Wut und gespielte Verzweiflung! …….Meine Jungs bieten mir das ganze Programm der Unschuldsbeteuerungen. Ich glaube ihnen kein Wort.

Nach Deutsch bleiben Fuat und Abdul  in der Klasse. Abdul fragt stockend: „ Können wir, äh…Ihnen was, äh….in Vertrauen, äh… was…. sagen?“
Ich nicke erwartungsvoll.
„Frl. Krise, wissen Sie, wer Treppe mit Farbe voll gemacht hat? Erkan hat gemacht, ich habe gesehen, wie er Farbe weg genommen hat, so kleine Flasche!“ Abdul ist auch im Kurs von Herrn Strauß.
Ach….was ist denn jetzt los? Wieso verpetzen die Erkan? Verrat ist doch schlimmer als Mord und Totschlag…normalerweise….. Da dämmerts mir: Fuat steht ja im Moment unter besonderer Beobachtung und hat Angst schon wieder überführt zu werden. Er hat gesehen, wie ich mit Herrn Strauß sprach und Abdul, der etwas ausgebuffter ist als Fuat, hat ihm bestimmt gesagt, jetzt hilft nix, wir sagen einfach, Erkan wars.
„Danke, Jungs,“ sage ich verhalten, diese Petzerei ist mir unappetitlich.

Am nächsten Tag ziehe ich Erkan beiseite: „Du, Erkan, ich weiß jetzt, wer die Treppe versaut hat, gestern…!“
„Ja….? Wer denn?“ Erkan hampelt nervös vor mir rum.
„Du!“
Erkan schreit aufgebracht: „Niemals! Wer sagt das?“
Nach diesem kurzem Schlagabtausch lasse ich ihn gehen. Das muss sich setzen, dann wird er gestehen,  hoffe ich. Schon in der nächsten Pause lauert er mir vor dem Lehrerzimmer auf und zieht mich in die Baustelle.
„Frl. Krise, ich will nicht schon wieder Tadel! Ich sag ihnen, wers war. Ehrlich jetzt! Aber bitte, nich weitersagen.“ Ich nicke ergeben.
„Es war Jerome aus 9a!“
Upps.  Es durchzuckt mich! Jetzt oder nie! Auch wenn ich niemals rauskriege, wer das mit der Treppe war, jetzt kann ich Erkan mal was heimzahlen…..

Ich lehne mich an die Wand, fixiere Erkan und schweige einen Moment. Erkan zappelt und knabbert an den Fingernägeln.
Ich sage ganz ruhig: „ Das sagst du ja nur, weil Jerome ein Schwarzer ist….“
Erkan starrt mich an, er ist sprachlos. Er schreit auf:„Nein, wie kommen Sie darauf? Nein, nein, niemals! Aber er wars, ehrlich, vallah, ich schwör auf Koran!“
„ Komm, hör doch auf,“ sage ich kühl.
Und drehe mich ein bisschen, so, als ob ich gehen wollte.
„ Schon klar. Er ist ein Schwarzer …deshalb sagst du das. Nur deshalb!!!“
Erkan hält mich fest, er guckt mich hilflos an. „ Nein, niemals! Das is bescheuert, wegen schwarz, nein, ehrlich jetzt, “stammelt er.
„Erkan,“ sage ich ernsthaft, „ Ja, genau so bescheuert machst du das immer mit mir! Du und viele andere, ihr sagt immer: Sie beschuldigen uns nur, weil wir sind Türken oder Araber! Siehst du jetzt mal, wie das ist?“
Erkan nickt. Hat er verstanden?
Ich lasse ihn stehen.

Ich weiß  immer noch nicht, wer die Treppe versaut hat.
Egal!!!!

Das wars mir wert!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Achtung Fallgrube! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu BLACK IS BEAUTIFUL

  1. Ute schreibt:

    Boah, Frl. Krise – Sie sind richtig gut!!!

  2. Matt schreibt:

    Liebes Frl. Krise, ich habe mir erlaubt, Sie in meine Blogrolle aufzunehmen und sie wärmstens zu empfehlen: Die Rückseite der Reeperbahn. Schöne Ferien!

    • frlkrise schreibt:

      Abohhhhh, ich bin sehr erfreut! Danke!! Muss ich mal lesen bei Sie….!
      Ist viel zu lesen bei Block von Matt! Mach ich später, ich bin Ferien! Vallah, les ich nie in Ferien. Trotzdem: Tesekkür ederim!

  3. Kiki schreibt:

    Ein großartiges Blog, das ich heute früh von vorne bis hinten durchgelesen habe. Wunderbar, vielen Dank für diese Berichte über Ihre Herzchen. Und schöne Ferien natürlich!

  4. Schülerfän - Ede schreibt:

    … was heißt hier Ferien? … und was soll unsereins machen, der keine Ferien hat? Soll ich – wie Homer Simpson – jetzt klagen: laaaaaaaaaaaaangweiiiiiiiiiiilig? ´schwörsbeimeinvaddermeimudderduna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s