Alles wird gut….

Yippie Yeah! Heute gibt es HERBSTFERIEN!!!!!
Ich möchte in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ich unschuldig daran bin, dass wir andauernd Ferien haben und ihr hättet ja auch Lehrer werden können!

Wegen Abrissarbeiten in allen Schulgebäuden ist heute Wandertag.
So hatten wir eigentlich gestern schon den letzten Schultag und treffen uns heute am Bowling Center kurz vor Zehn.
Weshalb verschlafe ich ausgerechnet an solchen Tagen? Ich muss praktisch vom Bett aufs Fahrrad fallen, ohne Kaffee und Frühstück. Ein eisiger Gegenwind pustet mir ins Ohr, außen friere, innen schwitze ich. Obwohl ich die sechs Kilometer zügig strampele, stehe ich, als ich ankomme, immer noch total neben mir, aber dafür ist Karl fit und munter, sammelt das Geld ein, macht Witzchen und organisiert die Verteilung der Bahnen und der Schuhe. Ich bin ihm echt dankbar…in meinem Hirn ist nur Watte und erst nach einem Kaffee lichten sich zögernd die Nebel.

Die Kinderlein sind bester Stimmung, sie sind zu laut wie immer, Nesrin fehlt, obwohl sie angeblich (laut Händy!) in 5 Minuten da sein will, Leila und Hassan haben sich krank gemeldet (??) und Musti kommt mit schönster Verspätung angewackelt. (Er wartete auf uns an der Schule, dieser kleine Verpeiler…Musti ist übrigens fast 1,9o m groß!)
Das Spiel kann beginnen…. Es ist irgendwie rührend, die Schüler zu beobachten. Sie freuen sich tierisch über jeden guten Wurf, klatschen sich ab, kommen sogar zu mir gerannt:
„Frl. Krise, guck, ich bin Beste von meine Gruppe!“ und tanzen vor Freude, natürlich genau da, wo gerade der nächste anlaufen will. Sie jongieren mit den Balls herum wie mit Weihnachtskugeln und es ist ein Mirakulum, weshalb es keine zermalmten Füße gibt.

Rahim ist, oh Wunder, auch wieder da. Er zieht mich in eine dunkle Ecke und ist voll geständig, er hat schon wieder 7 Tage geschwänzt. Ich frage ihn, wie es ihm beim Schwänzen ging. Er schlägt die Augen nieder, schluckt und flüstert:
„ Nich gut, ehrlich gesagt, ich habe sogar ein paar Mal geweint…“
Oho! Das von einem, der sich sonst als „stolzer Araber“ bezeichnet und dem sogar das Tafelwischen an der männlichen Ehre kratzt. Das traurigste daran ist, dass solche Kinder wie er zu Hause kaum Unterstützung bekommen. Bei sieben Kindern ist das vielleicht auch zuviel verlangt…. Bei Rahim müssen wir uns nach den Ferien was einfallen lassen….

Inzwischen gibt es eine kleine Hektik, trotz Verbot wird heftigst mit Händy telefoniert und aufgeregt hin-und her gerannt. Hanna flüstert mir zu: „Abduls Freundin! Mit der is was! Sie hat sich mit wem geschlagen…!“ Aber offensichtlich kam es nicht zum Äußersten oder „wem“ ist besiegt, denn die Lage entspannt sich und auch Abdul spielt fröhlich weiter.

Aynur ruft laut:“ Den nächsten Wurf widme ich Ihnen, Frl. Krise!“ Ich fühle mich geehrt und ob ihrs glaubt oder nicht: STRIKE!  Alle klatschen!

Kurz kommt auch das Fußballspiel heute Abend zur Sprache. Aber irgendwie relativ entspannt. Emre sagt sogar: „ Die Deutschen gewinnen!“, ohne dass er gleich erschlagen wird. Wahrscheinlich gewinnt D auch nur, weil Mesut mitspielt….
Heute abend werden sie alle vor ihren Flachbildschirmen hocken und der Türkei die Daumen drücken…und ich geh zu Frau Freitag und mach da private viewing auch mit Daumen drücken.

Nach zwei Stunden sind wir fertig und trudeln gemütlich raus. Der Himmel ist knallblau, die Sonne strahlt herrlich und Abdul lädt Karl und mich weltmännisch zu einem Menü bei Mc Doof ein…. er hat schon so ein bisschen Big Boss oder Big Money Guy –Allüren! Wir danken artig und verzichten.

Ömür stellt fest: „ Frl. Krise, wir sehen uns jetzt FÜNF Wochen nicht, vallah!“
Stimmt! Zwei Wochen Ferien und im Praktikum betreue ich hauptsächlich die „Frisösen“.
„Mensch, Ömür! Fünf Wochen! Aboohh, ob ich das überlebe…..Sei schön pünktlich im Praktikum und blamier uns nicht!“
Tschüss, tschüss, tschüss! Noch ein Küsschen hier von Aynur und ein Küsschen da von Neyla und weg sind sie.
Karl und ich sehen uns an.
FERIEN!!!!!!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Endlich perfekt? abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Alles wird gut….

  1. Daniela schreibt:

    Yeah. Letzte Schultage sind gute Tage. Ich habe dann heute mal drei Klassenarbeiten mit nach Hause genommen, um nicht aus der Übung zu kommen 🙂

    • frlkrise schreibt:

      Warum machst du so? Auf diese Art habe ich mir auch schon mal die Herbstferien versaut – deshalb habe ich letztes Wochenende wie eine Besessene korrigiert….und habe fertig!

      • Daniela schreibt:

        Ich war doch auf der Klassenfahrt in der Hölle, die mich eine Woche gekostet hat. Außerdem hat mich meine geschätzte Schulleitung mit fünf Korrekturen bedacht. Die hätte ich im Leben nicht an einem Wochenende und dann noch vor den Ferien durch. Man hat ja auch noch ein Leben.

  2. shortend schreibt:

    Na dann mal schöne Ferien!

  3. michael schreibt:

    Ja, schöne Ferien!

  4. Ulf schreibt:

    Ich bin gestern auf ihren Blog aufmersam geworden, musste auch gleich ihr letzes, gelebtes Jahres kreuz lesen(schreibt man das?), Danke, hab wirklich sehr gelacht.

    Bitte berichten Sie weiter.

    Gruß
    ulf

    PS.: Bin über die „RückseitederReeperbahn.de“ zu ihnen gekommen und freu mich drüber.

  5. Shannon schreibt:

    Ich habe zum Abschied keine Küsschen gekriegt… Obwohl, doch, aber nur von zwei unserer Refis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s