Hirn und Haar…

In Bio gehts immer noch um das Nervensystem, aber nur sehr wenige Fakten haben es bisher geschafft in den Hirnen meiner Lieben irgendeinen synaptischen Spalt zu überwinden…..Macht nichts, finden meine Mädels, Hauptsache frau sieht gut aus, oder? Stimmt doch, vallah! Was drinnen im Schädel los ist, sieht sowieso kein Mensch.

Nesrin, die künftige Frisöse, ist heute strafversetzt, sie muss am Unterricht einer anderen Klasse teilnehmen, um mal von ihrer Busenfreundin Aynur getrennt zu sein.
Das versetzt ihrer guten Laune aber keinen Abbruch, trällernd entschwindet sie im Nachbarkurs Bio. Allerdings kommt sie nach zwei Stunden voll aufgebracht, laut schnaufend und schimpfend wieder raus und fällt gleich auf dem Flur über mich her:
„Vallah, Frl. Krise! Frau Schneider ist voll gemein, echt. Ich habe gar nichts gemacht, nur am Ende von Unterricht dachte ich, Unterricht ist zu Ende, weil alle liefen so rum und da habe ich so bisschen Haare von Sara toupiert und mit Haarspray gemacht. Sie will mir Tadel geben! Is doch nicht schlimm, Frl Krise?!!! Wegen Haarspray! Reden Sie mal mit Frau Schneider! Wenn sie mir Tadel gibt, ich bekomm voll Ärger mit meinen Vater, ich schwör!“

Ich sage höchst diplomatisch, dass ich Haarspray im Unterricht VÖLLIG deplaziert finde, ich aber noch mal mit Fr. Schneider reden würde….. (Ich will es mir ja nicht ganz mit Nesrin verderben, die Schneider ist sie los und ich muss noch zwei Jahre mit ihr auskommen……Schülerschleimerin würde Frau Freitag mich nennen, ach Gott.)

Da überfällt mich schon die energische Frau Schneider, sie ist mächtig aufgebracht:
„Also, Frl. Krise, deine Nesrin! Jetzt kriegt die aber einen Tadel von mir! Die ganze Zeit hat sie nur gestört und dann bin ich eine Viertelstunde vor dem Ende der Stunde mal ganz kurz in die Sammlung gegangen, um noch das Gehirn (!) zu holen und in der Zwischenzeit hat die doch wirklich den ganzen Raum mit Haarspray voll genebelt. Sag mal, das geht doch wohl zu weit!“
Ich denke im Stillen, man sollte die Schüler wirklich nicht strafversetzen, das bringt nur noch mehr  Ärger und traue mich nicht zu widersprechen, sie hat ja Recht, irgendwie.

Nesrin und Sara schleichen hinter mir die Treppe rauf. Nesrin schluchzt zum Stein-erweichen und produziert mit Hilfe ihrer Nase dicke Blasen. Sara stützt sie und sieht mich vorwurfsvoll an.
„Los, los,“ sage ich herzlos, „du kommst jetzt mit in meinen Unterricht, Nesrin, ehe noch mehr passiert. Wir haben Deutsch und geh du auch mal in deine Klasse, Sara!“
Nesrin kann aber nicht Deutsch gehen, sie ist nicht in der Verfassung …sie heult und schnieft und sie braucht Trost und Beistand. Schon eilen Aynur und Jenny von oben herbei, tätscheln und liebkosen sie und stoßen Verwünschungen gegen Frau Schneider aus.
„Guck mal, Frl. Krise,“ sagt Jenny,“ die Sara hat doch so Scheißhaare, voll ausgetrocknet von Glätten immer und da standen die alle so wie …wie….wie Finger in Steckdose. Und Nesrin hat doch nur  bisschen Haarspray, dass die Jungen nicht lachen, abo!!“
Ich verstehe, es war ein gutes Werk!
„Ach, sei still, du warst doch gar nicht dabei,“ schnaufe ich kurzatmig (4. Stock). Immer auf der Treppe diese Debatten! Nicht zum Aushalten.
Ich schiebe Nesrin in die Klasse…. alle umringen sie mitfühlend unter lautestem Geschnatter… die Stunde ist jedenfalls gelaufen, natürlich – noch ehe sie angefangen hat!

Heißt der Montag Montag, weil man alle auf den Mond schießen will? Ich fürchte, ja.
Ich fühle mich wie eine Ruine und sehe auch so aus. Meine Haare….wie Finger in Steckdose, mindestens……
Muss mir dringend Haarspray kaufen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Achtung Fallgrube! abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Hirn und Haar…

  1. Shannon schreibt:

    Ich gebe Ihnen gern eine Spühdose Ultra-Haarlack ab, den habe ich nämlich eben noch gekauft um morgen meiner Kollegin zu helfen, die irgendeinen Glanz auf ihr Acrylbildhintergrundetwas haben will. (Sie konnte es nicht kaufen, weil sie noch bei irgendeiner Ausstelung in der Wassermühle war und dort irgendwelche Objekte wieder einsammeln musste… Keine Ahnung, Kunstlehrer werde ich wohl nie verstehen.)
    Also wenn Sie wollen, dann sehen Ihre Haare auch nicht mehr aus wie Finger in Steckdose.

  2. michael schreibt:

    ich find, dass Nesrin zur Stafe alle Lehrerinnen an der Schule frisieren muss.

  3. Maren.Thunert schreibt:

    Frisur? Ich hab nur Haare.

  4. katerwolf schreibt:

    vallah, frl. krise 😉

    liebe grüße, katerwolf

  5. Clemens schreibt:

    „dann bin ich […] mal ganz kurz in die Sammlung gegangen, um noch das Gehirn zu holen“ – großartiger Satz! Das kann man sich einfach nicht ausdenken! 😀

  6. Katarina schreibt:

    Nachdem ich seit einigen Tagen fleissiger Mit- und Nachleser bin, hab ich ja langsam rausbekommen was vallah so zu bedeuten hat – aber wofür steht denn abo nun? a boar? Voll schwere Sprache, vallah.

  7. renosch schreibt:

    „produziert mit Hilfe ihrer Nase dicke Blasen“ … das will ich mir gar nicht vorstellen!

    Haben die Mädels keine Tempo-Tatü’s, „dass die Jungen nicht lachen“? Das sieht doch noch schlimmer aus als Finger-in-der-Steckdose-Haare!

  8. Gast schreibt:

    was bedeutet dieses abo eigentlich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s