Ohrkrise…

Montag.
Sätze, die heute zu mir gesagt wurden:

„Sie sind voll gemein, immer aufschreiben, wenn man bisschen zu spät kommt. Ich hatte 59 Verspätungen auf  Zeugnis! Wundern Sie sich nicht, wenn ich keine Stelle bekomme!“ ( Neyla)

„Meine Tochter soll zwei Monate zu Hause bleiben. Damit sie nicht mit Freund abhauen kann und heiraten. Ich behalte Tochter zu Hause! SIE rufen ja nie an, wenn Tochter nicht in Schule ist.“ (Vater von Asli, 14 Jahre im Elterngespräch)

„Frl. Krise, was das, Rückenmarkt?“ (Nesrin in Bio)

„Meine Eltern kommen morgen nicht. (Elternabend) Mein Vater interessiert nicht. Meine Mutter versteht sowieso nichts.“ (Rahim)

„ Ich komm zurück, Frl. Krise! Ich will wieder in eure Klasse. Ich bleibe nicht Projektschule.“ (Ali, nimmt zur Zeit am Probeunterricht an Projektschule teil, geht aber offensichtlich nicht hin, leider.)

„ Dein Hassan hat unseren Tobias schwer geschlagen. Es ging um Religion. Du musst da unbedingt was unternehmen.“ (Kollegin, nach der Hofaufsicht )

„Am Freitag haben wir die Klasse nicht gereinigt, weil alle Stühle unten standen und der Boden voller Kaugummi war, das Reinigungsteam. (Steht heute morgen an der Tafel)

„Frl. Krise, wir haben ein Problem: Kollegin Müller ist schwer erkrankt, sie fällt für mindestens drei Monate aus. Ersatz ist nicht in Sicht.“ (Schulleitung. Die Müllerin und ich geben gaben zusammen Deutsch in einer Klasse.)

“ Ich putze nicht Tafel. Bin Araber.“ ( Mostafa, 8. Kl.)

“ Kann man Hirnwasser trinken?“ (Neyla, 9. Kl. im Biounterricht)

„Das Gehirn ist voll Likör.“ (Musti ebenda, er meint natürlich Liquor)

„Frl. Krise, manchmal sind Sie voll nett, aber manchmal sind Sie Killer.“
(Sinan, 10. Kl. als ich ihn beim Rauchen erwische)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bloß cool bleiben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Ohrkrise…

  1. Shannon schreibt:

    Sehr gut. ^^

  2. Daniela schreibt:

    Also den letzten, den find ich spitze. Ich bin auch voll Killer, weil ich immer in der Raucherecke Aufsicht führen muss. Die Schüler hassen mich, und mir macht das total gute Laune, sie vom Rauchen abzuhalten 😉

  3. MissPorcelain schreibt:

    Ich weiß nicht ob ich „Gehirn ist voll Likör“ oder „Kann man Hirnwasser trinken?“ besser finden soll… beides gut Killerkrise!

  4. Herr Anton schreibt:

    Liebes Frl. Krise (und auch Miss Porcelain),
    ich sage nur: Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
    Grüße
    Herr Anton

  5. Huhnic schreibt:

    Ich kann noch: „Und wenn das Hirnwasser nicht abfließen kann, schwimmen da irgendwann lauter kleine Fischchen drin rum!“ (O-Ton Schülerin mit so einem Shunt im Kopf als Erklärung an einen Schüler, der danach fragte) hinzufügen. Ansonsten ja wohl eher ein Tag, um schreiend im Kreis (oder aus der Schule) zu laufen…

  6. Christian schreibt:

    Und wir wundern uns ernsthaft über die Sarrazin-Debatte?

  7. Ute schreibt:

    Ein gewisser Prozentsatz Likör im Hirn macht das Leben wahrscheinlich leichter…

  8. fraufreitag schreibt:

    Ich würde mal sagen, wenn man sehr durstig ist, dann kann man auch Hirnwasser trinken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s