Morgens hui, mittags pfui…

Heute waren wir außer Haus – so was zerrüttet sonst immer  mein Nervenkostüm, aber diesmal gings. Rahim mit ohne Tabletten und Hanna und noch ein paar andere Stressoren fehlten dankenswerterweise! Wir sind ja auch bloß ins BIZ gegangen, da nimmt man sich doch gerne einen freien Tag – Berufsorientierung, voll mies uncool, Alta!
Meine kleine Restklasse war  wirklich super drauf, nur zwei kamen zu spät, alle hatten was zum Schreiben mit und niemand hat sich gestritten, geschlagen oder mit den amtlichen Türen geknallt. Noch nicht einmal die Rechner wurden lädiert! Den einstündigen Computer-Test haben alle ganz eifrig und konzentriert hinter sich gebracht und selbst bei den merkwürdigsten Berufsvorschläge, die dann ausgedruckt wurden, wurde nur verhalten aufgeschrieen:
„Vallah, ich soll Klempner werden, was das überhaupt?“ Die künftige Frisöse Nesrin war empört: „Das ist gar nicht meins, Frl. Krise, ich mach nicht so, ich schwör!“
Und Emre starrte auf den Zettel mit „Rollladen -und Sonnenschutzmechatroniker“ und schaffte es  kaum, dieses Monsterwort vorzulesen….. Ich wusste ehrlich gesagt auch gar nicht, dass es diesen Beruf gibt.

Ich war sehr stolz auf meine Klasse!

Aber nicht lange.
Zurück in der Schule mussten wir nämlich noch klären, was wir am Wandertag machen werden. Grauenhaft. Wie im 7. Schuljahr! Keinerlei Fortschritt zu verzeichnen!
Diskutieren kann man das nicht nennen, was da ablief! Niederbrüllen kommt der Sache schon näher.
ICH will nicht Heidepark, Paintball, Gocartfahren oder im XXL-Lokal essen gehen und die Schüler verweigern Frischluft und jede Veranstaltung, die auch nur ein bisschen nach Bildung und Kultur klingt. Für so spannende Unternehmungen wie Klettern ist meine Klasse ja leider zu alt und krank – Nesrin schrie zu diesem Vorschlag:
„ Niemals! Ich habe Höhen- und Luftangst!“ Na, dann geht das natürlich nicht….
Am Ende hing ich ermattet am Pult und krächzte: „Dann wandern wir eben wieder…!!!!!“
Zum Glück hat das keiner mehr gehört und ich konnte ungeschoren aus dem Raum flüchten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lästige Pflichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Morgens hui, mittags pfui…

  1. fraufreitag schreibt:

    Wieso gehst du mit deine klasse nicht heidepark? heidepark is mies bombe! voll behinderte lehrerin – geht sie nich heidepark mit ihre klasse… sie übertreibt voll ihre rolle!

  2. Noga schreibt:

    Rollladen- (mit drei „l“) und Sonnenschutzmechatroniker ist der Brüller des Tages – ich würde noch die Alarmanlagen dazunehmen. You made my day – Frau Krise.

  3. Mausel schreibt:

    Moin Frl. Krise, ich lese ihr Blog immer mit sehr großer Begeisterung. Bitte, bitte richten Sie doch einen RSS-Feed ein, damit ich keinen Ihrer Artikel verpasse.

    • frlkrise schreibt:

      Ich poste doch sowieso jeden Tag! Und was das, RSS-Feed? Und wie richtet man das ein?? Voll übertrieben schwer, bestimmt.

    • bikibike schreibt:

      Oder einfach die Adresse des Blogs in den Feedreader kopieren. Mistens klappt das.

    • detrexer schreibt:

      Hallo Mausel, falls du Google Reader benutzt reicht es nach Frl.Krise zu suchen ansonsten ist hier die (hoffentlich richtige) Feed Adresse.

      https://frlkrise.wordpress.com/feed/

      • Mausel schreibt:

        Vielen Dank. Das klappt super.
        You make my day 🙂

        P.S. Antwort an Frlkrise
        Ein RSS-Feed hat den Vorteil, dass ich ihn mit meinem Mailprogramm abrufen kann. Somit kann ich mit nur einem Programm alle meine EMail-Konten, alle Newsgroups und alle Blogs in einem Rutsch downloaden und lesen. Man sieht auf einen Blick, wer neue Einträge veröffentlicht hat und wer nicht. Das umständliche Öffnen der unzähligen Webseiten entfällt dadurch. Ich finde das praktisch und kann diese Methode nur jedem empfehlen. Einfach mal ausprobieren 😉

      • Mausel schreibt:

        Und ein schickes neues Technik-Icon haben Sie dann auch gleich für Ihre HP. Damit sind Sie sicher auch bei Ihren Schülern ganz weit vorn ;-)))

    • renosch schreibt:

      Hallo Mausel!

      Die WordPress-Blogs bieten automatisch einen RSS-Feed (Also Frl. Krise, Du musst nichts tun). Bei Mozilla-Firefox siehst Du in der URL-Zeile rechts das RSS-Zeichen (3-Viertelkreise in einem orangenem Quadrat). Damit kannst Du Dir ein Lesezeichen setzen.

      RRS bietet dem Leser einer Seite mit regelmäßigen Updates die Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben, ohne daß der Leser die Seite selber besuchen muss. Das kennt man auch von den Podcasts.

      Außerdem kannst Du, wenn Du einen Kommentar schreibst unten auch das Feld „Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden.“ bzw. „Informiere mich über neue Beiträge per E-Mail.“ ankreuzen. Letzteres liefert Dir täglich (bzw. einstellbar nach Deinen Wünschen) den aktuellen Blogeintrag. Dann fragt Dich wordpress noch einmal in einer separaten Mail danach, ob Du wirklich (und in welcher Frequenz) Du welche Beiträge abonnieren möchtest. Du wirst dazu auf eine entsprechende Webseite weitergeleitet, wo Du Deine „Abonnements“ verwalten kannst.

      Ich lese z.B, gar nicht mehr hier, sondern nur noch per Mail (und schau mir dann manchmal noch die Kommentare an, um z.B. solch einen Hilferuf wie Deinen zu sehen und zu beantworten).

      VG

      P.S.: Heißt es „das Blog“ oder „der Blog“. Ich hätte ja geschrieben „ich lese ihren Blog“ (also „der“).

      • renosch schreibt:

        Eigen-Korrektur: Ich hätte gesagt „ich lesen Ihren Blog“, auch wenn die Großschreibung von Du und Sie nach der neuen Rechtschreibung wohl verboten, verpönt, falsch … (?) ist.

        Bin ich schon so alt, daß ich das nicht mehr lernen will/ kann/ muss? … Chaqu’un à son gôut!

      • fraufreitag schreibt:

        ich finde auch der blog.. ist so männlich hier mit diesen rss-dingern und so…

      • Mausel schreibt:

        Vielen Dank für ihren Tipp. Das RSS Zeichen in der URL-Zeile vereinfacht mir das Leben doch sehr. Wieder was gelernt 🙂

        Zur Frage das/der Blog. Log steht für Buch. Also erscheint mir das (B)Log sinnvoller.
        Wikipedia bezieht sich auf den Duden und meint:
        „Die sächliche Form (‚das Blog‘) wird dort als Hauptvariante und die maskuline Form (‚der Blog‘) als zulässige Nebenvariante genannt.“
        Wir liegen also beide richtig 😉

      • Mausel schreibt:

        Oder, um mit ihren Worten zu sprechen:

        „Chaqu’un à son gôut!“

  4. Shannon schreibt:

    Oh wie süß, diese Berufs-Vorschläge sind aber auch gemein. Mich hätte ja mal interessiert, was bei Ihnen rausgekommen wäre. Bei mir war es seit der zehnten Klasse „Lehrerin“, wobei ich mich frage, ob man sich nicht unterbewusst nicht irgendwann einfach zu sehr auf das Thema eingeschossen hat.
    Und dass es ein Ding der Unmöglichkeit ist mit einer „Luftangst“ (? tzz) Klettern zu gehen, also, dass müsste Ihnen doch einleuchten, ehrlich. Unser letzter nur von mir bestimmter Ausflug endete übrigens im Universum in Bremen, was die begleitende Kollegin fast noch mehr begeisterte als die Schüler. ^^

    • frlkrise schreibt:

      Bei mir kam Raubtier- Dompteuse raus……

    • fraufreitag schreibt:

      bei mir kam damals konditor raus: kreativ und irgendwas mit menschen. und ich finde krise soll heidepark gehen, was meinst du shannon? sie soll sich mal nicht so anstellen!!

      • frlkrise schreibt:

        Heidepark! Was Heidepark?! Meine Schüler sind nicht Heiden! Sind Moslems, dürfen nicht dahin. Haram!

      • Shannon schreibt:

        Ich finde sie sollte wirklich mit ihren Schülern in den Heidepark gehen. Hab ich auch gemacht mit meiner Klasse, weil Frau Freitag ja soooo geschwärmt hat. Und die Kiddies waren begeistert, der mitgenommene Kollege auch… Nur mir ist erst auf der Colossos eingefallen, dass ich panische Höhenangst habe.

  5. Federkissen schreibt:

    Rollladen -und Sonnenschutzmechatroniker? Ist mir auch neu. Braucht man das?

    Aber Luftangst finde ich noch viel besser, sag ihr nur nicht was sie atmet 😉

  6. Dompteuse schreibt:

    Danke Frl. Krise, Sie haben mir echt den Tag gerettet 😉 Vallah, BIZ kann man voll knicken. Echt jetzt. Sollte isch Masseuse werden eigentlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s