Heule, heule, Eule…

Es kann nicht wahr sein. Heute morgen bin ich um kurz vor sechs wachgeworden….
Das ist mein letzter Ferientag und ich will ausschlafen!!!!! Morgen geht doch der ganze Driss wieder los!
Hach, wär ich doch ein Frühaufsteher…obwohl, ich kann sie nicht leiden, diese ÜBERHEBLICHEN Lerchen, die morgens gut in der Zeit, ekelhaft wohlgelaunt und frischgeduscht aufrecht am Frühstückstisch sitzen, Zeitung lesen, ein Körnerbröten energisch niederkauen, die geschmierten Stullen für die Pause schon in einer Dose neben sich (inklusive Obstschnitzchen)….ähhhh…und ich schleiche in die Küche, verstrubbelt und verquollen mit Kissenabdrücken im Gesicht, in einem abgerissenen Nachtshirt, kaum fähig ein kratziges „Morgen“ zu röcheln und etwas lauter: „KAFFEE!“ Essen,- nein danke, ein bisschen geschmacklosen Jogurt vielleicht, kauen geht noch gar nicht…….
Das sind die Gene, danke schön auch, Mutter Natur! Ich fühle mich benachteiligt. Abends laufe ich dann zu Form auf, bin bester Stimmung, will nicht schlafen, tue es auch nicht…Erfolg: siehe oben.
Und die Schule? Fängt früh an , sowieso…..
Rücksichtslos.

In diesen  Ferien musste ich durch Sachsen-Anhalt fahren – leider lässt sich dieses Bundesland nicht immer umgehen- und kam wieder in den Genuss des offiziellen Begrüßungsschildes an der Autobahn, dass ich eines Tages vollsprayen werde oder abschießen oder zusammentreten, ich schwörs!

Sachsen-Anhalt
Willkommen im Land der Frühaufsteher !

Gehts noch? Diese Arroganz der Frühaufsteher….. dämliches Pack.
Ist morgendliche Arbeit mehr wert als abendliche? Klar! Und auch so sinnvoll! Man sollte  IMMER das Badezimmer früh putzen , bevor alle aufstehen und Diktate, morgens konzipiert, sind entschieden frischer als die vom Vorabend…. Dabei sind die Eulen bekannlich kreativer als die Lerchen…laut wissenschaftlichen Studien!!!!!!!!!!

Ich schreibe jetzt dem Schilderaufstell-Minister von Sachsen–Anhalt einen giftigen Brief und beschuldige ihn der Diskriminierung und Fertigmache! Was haltet ihr von einer Unterschriftenliste?

Dieser frühe Vogel kann mich mal……

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ferien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Heule, heule, Eule…

  1. Federkissen schreibt:

    Hm.. ich komme aus Sachsen-Anhalt und bin auch Frühsaufsteher. Ich versuche aber gerne beide Tatsachen zu vertuschen. Alle meine Freunde sind Spätaufsteher. Und, als Frühaufsteher geht man auch früh ins Bett, daher machen sich immer alle über mich lustig wenn ich sage, dass ich schon um zehn Uhr ins Bett bin…

  2. Bille schreibt:

    Hallo Fräulein Krise,
    ich hab heute schon die 2. Woche Schule rum, bin also nicht nur aus S-A und demzufolge Frühaufsteher (90% der Sommerferientage bin ich um 6 Uhr aufgestanden, weil: da stört mich noch keiner :-)), sondern auch noch Frühwiederzurschulegeher. Ich bin also schon wieder voll drin im Rad und wünsche dir einen guten ersten Schultag mit null Hiobsbotschaften und einem wirklich angenehmen Stundenplan mit freitags nach der 5. Schluss. Apropos Freitag: Lebt sie noch, die Gute?
    LG
    Bille

  3. Shannon schreibt:

    Ich gebe Ihnen ein Alibi, wenn der Schilderaufstell-Minister von Sachsen–Anhalt Sie beschuldigt, das Schild zerstört zu haben. Kann ja nicht sein, dass wir dauernd auf Fortbildungen zu „Mobbing in der Schule“/ „Mobbing in der Klasse“ (by the way: Ist das nicht auch in der Schule?)/ „Mobbing im Internet“ gehen müssen, es aber dulden, dass Sie hier so fertiggemacht werden.
    Und Frühaufsteher sind sowieso blöd, weil die mit ihrer guten Laune nerven. Wenn ich bei meinem dritten Kaffee sitze, Frühstück ist Frühstück, auch in Etappen, brauche ich niemanden, der mir erzählt, dass ich besser drauf wäre, wenn ich heute morgen schon fünf Kilometer gelaufen wäre.

  4. MissPorcelain schreibt:

    Ja genau! Ich bin absolut gegen Frühaufsteher! Aber die Armen können ja auch nichts dafür – hehehe! Nachteulen sind aber dafür auf jeden Fall die besseren Menschen und auch viel krativer! Wie herrlich man in nächtlicher Ruhe schreiben und arbeiten kann! Keiner ruft an, keiner will was, die Schüler, die ansonsten auf der Straße lärmen sind zu Hause respektive im Bett und somit leise, man kann nicht einkaufen gehen oder sich mit Kaffeekränzchen ablenken! Also besser nachts arbeiten und dann schöön ausschlafen! Das wäre toll!

  5. Ute schreibt:

    Ha! Tun Sie das! Also das mit dem Schild. Das habe ich neulich überhaupt nicht verstanden und ca. von Marienborn bis Magdeburg drüber nachgegrübelt: steht man in S.-A. früher auf als in Niedersachsen, weil es weiter im Osten liegt und darum die Sonne da so wahnsinnig viel früher aufgeht? Und warum steht das Schild auch an der Grenze, wenn man von Brandenburg kommt? Ist es einfach nur eine unsinnige Aussage, die für teures Geld auf x Schilder gedruckt wurde, und für die ein Bundesland-Begrüßungsschild-Designer auch noch ein fettes Honorar eingestrichen hat?

    Und warum müssen Sie eigentlich morgen schon wieder in die Schule und Frau Freitag erst am Montag? Ich wähnte Sie beide an der gleichen Schule…

    • frlkrise schreibt:

      Dieser Satz soll heißen, die Leute aus S-A sind „ausgeschlafener“als wir Landschläfer, grrrr!
      Nein, Frau Freitag und ich wir sind NICHT an einer Schule. Und für mich fängt der Spaß morgen schon mit Nachprüfungen und sonem Schnulli an…..

      • fraufreitag schreibt:

        Nachprüfung????? Was soll denn das sein? Und frl Krise muss früher zur schule, weil man ihr nicht zutraut, dass sie gleich mit dem unterricht anfangen kann…ich dagegen….

  6. Shannon schreibt:

    Sie dagegen können aus dem Stehgreif den perfektesten Unterricht stattfinden lassen? Also wirklich, Frau Freitag. Eben haben Sie noch mit sich selbst gesprochen und das.
    Und überhaupt: Ich muss erst am Montag wieder hin, was sagt denn das über meine Lehrfähigkeit aus?

  7. Yvette schreibt:

    Diese Schilder finde ich ebenfalls unsäglich nervig und ich habe mich schon immer gefragt auf welcher Grundlage diese Aussage plakatiert wird. Und ich habe es gefunden! Es ist wirklich lächerlich, denn es handelt sich um eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Landesmarketing Sachsen-Anhalt und befragt wurden 2000 Bundesbürger. Nachzulesen ist das hier:

    liebe Grüße und viel Spaß in der Schule
    Yvett

  8. frausieben schreibt:

    ….ähämmm…ehrlich gesagt habe ich den, der den Spruch für das Sachsen Anhalt Schild erfunden hat, mal flüchtig kennengelernt….er ist in echt seeeeehr nett – wirklich! Ich wollte ihn im Sommer mal besuchen, aber jetzt, wo ich nicht mehr ins Umland ziehe, brauche ich nicht mehr hin zu dem. Nein, ich verrate nicht, wo er wohnt. Er ist wirklich nett….und hat eine Familie mit Kindern und so…Vielleicht ist ihm der Spruch kurz nach der Geburt seines Ersten eingefallen….

  9. Anise schreibt:

    Der frühe Vogel fängt den Wurm…, ich bevorzuge Nutella und bleibe im Bett.

  10. Tricia McMillan schreibt:

    Ich dachte immer das hat damit zu tun, daß im Osten die Sonne früher auf geht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s