Monatsarchiv: Oktober 2012

Hällo Wien!

Frau Freitag hat’s gut! Die hat Themen zum Posten. Töpfe und Socken. Ich dagegen… Meine Töpfe geben nichts her und die Socken – na ja! Heute Morgen war ich zum ersten Mal aushäusig. Ratet, wo ich war? Genau! In der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hm... | 21 Kommentare

“Bitte in die Vier!”

Gestern Abend um 18.00 Uhr hatte ich einen Termin bei Kniearzt Dr. Schneider. Endlich! Ein guter Freund von Frau Freitag, der Deutschlehrer, hatte ihn mir empfohlen. Allerdings war mir etwas ungemütlich zu Mute, schließlich habe ich die ganze Chose schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hm... | 28 Kommentare

Endlich – Die Ghetto Oma ist da!!!

Hallo liebe Leser und Krise Fans, ich bin’s Frau Freitag. Die Krise liegt gerade im MRT und darum schreibe ich heute mal schnell was auf ihrem Blog. Viele von euch wissen es ja schon, den anderen sage ich es jetzt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 88 Kommentare

*Gähn…

Natürlich! Teewägelchen! Schöne Idee, aber in meiner Behausung nicht! Es handelt sich nämlich um eine Altbauwohnung mit breiten Dielen und erhöhten Schwellen in den Türöffnungen. Das mögen Teewägelchen nicht… Und Thermoskanne, da hätte ich ja auch wirklich selber drauf kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 43 Kommentare

Lost in Ost

So, erstmal vielen Dank an alle fürs Bedauern und für die vielen guten Wünsche. Komisch, jetzt bin ich den ganzen Tag zu Hause und komme zu nichts. Erstmal schlafe ich aus. Dann überlege ich stundenlang, wie ich einen Kaffee an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloß cool bleiben | 43 Kommentare

Gute Bilder

„Innenmeniskus!“ sagt der Orthopäde in der Notaufnahme und zeichnet mit einem Bleistift verschiedene Varianten eines lädierten Knorpels auf die Papierunterlage der Liege. “So könnte der jetzt aussehen!” Innenmeniskus – damit meint er meinen, den im rechten Knie. „Ich gebe Ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 54 Kommentare

Am Ende erwischt’s uns noch…

So, Wochenende! Nur eine Woche Schule und schon fühlt man sich wie eine Ruine. Die Ferien waren ja auch nicht sooo erholsam… Es fing gleich nervig an: Freitags kamen wir mittags von der Klassenfahrt zurück. Eigentlich wollten Frau Freitag und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloß cool bleiben | 20 Kommentare

Klassenfahrt, Teil 3

„Frl. Krise!“ Hülya ist den Tränen nahe. „Voll gemein! Die Mädchen von diese andere Klasse kommen immer in Waschraum und meinen mir, ich darf Kopftuch nicht anziehen.“ „Bitte?“ „Ja, sie kommen von Ecke und sagen, ob ich Türkin bin. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloß cool bleiben | 58 Kommentare

Klassenfahrt, Teil 2

Karl ist besonders erbost über eins der beiden Mädchenzimmer. „ Alle haben irgendwann eingesehen, dass sie schlafen müssen, aber diese vier Damen kamen mir gegen vier Uhr auch noch pampig!“ Gleich nach dem Frühstück greift er entschlossen zum Handy und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloß cool bleiben | 52 Kommentare

Klassenfahrt – ein Synonym für Urlaub? Teil 1

Vor drei Wochen: Montag Morgen, halb neun. Zu früh für Knoppers, aber nicht für einen Haufen aufgeregter Siebtklässler, die auf dem Schulhof herum düsen und Hektik verbreiten. Ihre Eltern stehen regungslos beim Gepäck (Sorge, Freude oder Abschiedsschmerz?), Karl nimmt Krankenkassenkarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloß cool bleiben | 34 Kommentare